Zahnkaries. Wie wird behandelt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, im Prinzip nicht. Zuerst wird der befallene Teil des Zahnes weggebohrt, dann wird eine Füllung eingesetzt. Bei einem wenig befallenen Zahn wird allerdings weniger Befallenes weggebohrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaGo19
08.05.2016, 15:37

also wenn wenig befallen ist braucht man vielleicht keine spritze

0

Im Frühstadium reicht es oft noch, von jetzt an diese Stelle supergründlich zu putzen, dann kann man Karies zumindest noch etwas rauszögern. 

Richtigen Karies muss man aber wegbohren und dann eine Füllung in den Zahn machen. Da gibt es so weit ich weiß keine andere Methode.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?