Zahnfüllung was machen sie da?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt drauf an, wie tief das Loch ist und wie schmerzimpfindlich du bist!

Also, das Loch wird noch weiter aufgebort, das "Schlechte wird rausgebohrt! Dann wird das ein bisschen sauber gemacht und auch saubergehalten! Dann kommt eine Art Kleber rein, der dann mit einer Härtelampe gehärtet wird! Dann kommt die eigentliche Füllung, die dann auch gehärtet wird! Dann kommt der Test, ob die Füllung i-wo stört, und falls nötig wird dann geschliffen! Also, nichts schlimmes! Und der Arzt weiß da,, wie tief das Loch ist und wird dir schon sagen, wann eine Betäubung am besten ist!

Viel Glück und so schlimm wird das schon nicht! <3

wurde schon gebohrt? für ne Füllung muss ja davor etwas raus...die Füllung selber ist nix besonderes ...ist ne weiße paste, die in die gebohrte stelle kommt, wird hart, fertig

Du bekommst einfach eine, ja wie soll ich sagen, sowas wie eine Paste in das gebohrte Loch die trocknet in einer Stunde, & das war es schon, du darfst halt nur eine Stunde erstmal nichts essen.

Was möchtest Du wissen?