Zahnfüllung in den Backenzähnen: Glasionomerzement oder Komposit?

3 Antworten

Also Zement bzw Glasionomer verwendet mein Chef fast nur bei Milch Zähnen weil sie ebend sowieso ausfallen. Komposit hat auf jedenfall eine längere Haltbarkeit und die kleben wir nur außer der Zahn ist schon so zerstört das er bald entfernt werden muss bzw sollte aber der Patient möchte das noch nicht. Ich würde dir schon Komposit empfehlen weil es einfach länger hält. Außer es wird natürlich nicht richtig verklebt weil nicht richtig trocken gelegt wurde oder sonst was.

Naja dann zu den Stoffen...

Fluorid zum Beispiel wird auch nur minimal vom Zahnfleisch aufgenommen.

Naja ich finde das muss jeder selber wissen.

Achja und Keramik Inlays etc würde ich dir nicht empfehlen erst mal ist es deutlich teurer (es sei den dir ist das egal) und der gesunde Zahn wird so sehr präpariert und zerstört und das muss man dann auch nicht unbedingt haben.

Die eigenen Zähne sind immer noch am besten!

Wie Citty schon schrieb, nimm ein Inlay. Jedoch, auch wenn nicht so schön wie Keramik, ist das Goldinlay haltbarere als alles andere. Klar kostet es Geld. Mehr Geld. Aber jch hab noch welche drin die ich in meiner Lehrzeit angefertigt habe. Die ist 1982 beendet gewesen. Als Lehrling beherschte ich es nicht so gut wie heute. Wenn du also sagst 33 Jahre drin, hätte ich ein Inlay nach damaligen Maßstäben ca 10 DM gekostet. Wenn du es heute machst sind es ca 15 - 20€ auf die Jahre verteilt je Jahr. 

Mach eine keramikfüllung des sind die besten und schönsten :) 

Was tun wenn Zahnschmelz abgeputzt ist?

Hallo,

ich habe seit ein paar Jahren ein kleines Problem.. Ich habe mir bei meinem linken Eckzahn ein wenig Zahnschmelz abgeputzt. Ich lasse es auch jedes Jahr kontrollieren, benutze Sensodyne (Biorepair, Elmex professional), Zahnseide und 1x wöchentlich Elmex Gelee.

Doch ich habe das Gefühl, dass das nicht besser wird bzw. sich verschlechtert und kann man noch was machen lassen? Versiegeln oder irgendwas in der Art? Habe Angst, dass sich dort irgendwann Karies entwickelt oder am Ende noch schlimmer wird.

Hat jemand Erfahrungen damit und kann vielleicht auch was vom Preis, Schmerzen etc. erzählen?

Danke im voraus

...zur Frage

Zahnersatz Türkei, Preise, Qualität, Erfahrungen?

Hallo, ich habe gehört das in der Türkei der Vollzahnerstatz ( Kronen ohne Implantat ) gerade mal ein Zahntel von Deutschen Preisen kostet und die Qualität absolut vergleichbar wäre. Würdet ihr diese Aussage unterschreiben und was habt Ihr oder euer Bekanntenkreis für erfahrungen mit Zahnersatz in der Türkei gemacht ? Bitte bei Türkei bleiben, bei Ungarn, Bulgarien hab ich genug eigene Erfahrungen gemacht. Mich würde auch sehr die Kostenfrage Interressieren. Also schonmal vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Zähne einzementieren ( Brücke ) ist das zu empfehlen?

Hallo War gerade beim Zahnarzt . Da ich oben und unten Zähne ziehen lassen musste oben rechts und unten links, hat der Zahnarzt heute gesagt ich sollte mir mal Gedanken darüber machen diese Lücken per Brücke und Einzemtierung schließen zu lassen und er würde mir mal ein Angebot für die Kasse aufschreiben.

Daher nun meine Fragen

  1. Ist das wirklich besser für die anderen Zähne ?

  2. Gibt es eventuell auch alternativen ?

  3. Welche Vort / Nachteile hat das für denn gesamten Kiefer und kann der dann ganz normal per Ultraschall auch weiterhin gereinigt werden (Emmi-dental professional Ultraschallzahnbürste)

  4. Wie läuft eine solche Zementierung ab, ist das grausam oder erträglich für einen selbst ?

Ich freue mich auf Deine Antworten Danke LG Trend4

...zur Frage

Wann Härtefall bei Zähnen?

Ich bin 18 und habe keine guten Zähne. Viele Zähne haben Karies und viele haben schon Füllungen fast alle. Sie sind sehr gelb, und im Frontbereich auch schief und auch dort haben schon 2 Karies.

Ich habe vorkurzem mein Zahnarzt gewechselt, und bin nun bei einem neuen habe in den nächsten 2 Wochen 3 Termine.

Ich fange nächstes Jahr eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann an, und wohne bei meinem Vater(er geht nicht mehr arbeiten wegen sein rücken)

Ich habe noch kein Geld, und meine Zähne werden immer schlimmer( ich putze sie 3x täglich, benutze Zahnseide und bis vorkurzem auch Chlorhexamed).

Ich putze meine Zähne richtig. Ich denke das habe ich geerbt von meinem Vater & meiner Mutter (die haben beide schon immer schlechte Zähne gehabt).

Ich weiß ich soll mein Zahnarzt fragen, das werde ich auch nächste Woche machen. Ich wollte euch nur mal so fragen ob man da irgendwas machen kann, und ob das überhaupt geht ohne Einkommen.

Danke für eure Hilfe im voraus.

...zur Frage

Karies selber behandeln und remineralisieren

Gibt es eine Möglichkeit einen Kariösen Zahne selber zu behandeln ? Karies entfernen und das loch wieder zu wachesn zu lassen ?

Unter anderem habe ich einen Bericht auf Zentrum der Gesundheit gelesen in dem geht es um Beinwell geht der helfen soll den Karies zu entfernen.

Dann habe ich noch 2 andere Stichwörter gefunden:

Chlorhexidin und karisolv.

Ich habe noch nicht viel dazu gegoogelt, und die meisten Seiten auf denen diese Methoden beschrieben werden erscheinen mir etwas Zwiespaltig.

Bei kleinen Karieslöchern kann ich es mir noch ganz gut vorstellen, aber leider habe ich auch 1 oder 2 größere löcher, und möchte nicht wieder zum Bohren gehen.

Hat jemand Erfahrung mit Selbstbehandlung oder kann Alternativen zum Bohrer bieten ?

Mfg

...zur Frage

Ist es möglich die Zähne so zu verschieben (durch Kieferorthopäde) sodass ich auf die vorderen Schneidezähne eine Krone drauf bekommen kann?

Hi ich habe durch den übermäßigen Genuss von Cola und schlechter Zahnhygiene meine vorderen Schneidezähne so weit angeätzt, dass die Nerven fast frei liegen. Meine Zahnärztin empfiehlt, auf diese Zähne nun Kronen drauf zumachen, jedoch gibt es nicht genügend Platz. Ihre Lösung wäre nun, die unteren Zähne etwas abzupfeilen, damit die Kronen mehr Platz bekommen. Da ich irgendwie nicht will, dass noch mehr von meinen Zähnen verstümmelt werden, habe ich mir überlegt, ob durch einen kieferorthopädischen Eingriff die Zähne etwas verrückt werden können, damit die Kronen genügend Platz haben.

Hat jemand schon mal von einer ähnlichen Behandlung gehört und wüsste wie viel das kosten würde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?