Zahnfreilegung, wie lange?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das lässt sich schwer sagen. Nimm ein Schmerzmittel, wenn's weh tut, du musst dich ja nicht quälen. Die Wundheilung im Mund ist sehr schnell. Es ist vor allem unangenehm, wenn's unters Zahnfleisch blutet und du dir draufbeisst. Morgen ist's wahrscheinlich am unangenehmsten.

Die Zähne brauchen je nach Lage wenige bis sehr viele Monate. Hat man eine Kette durchs Zahnfleisch "gefädelt"? Beim Nachziehen reisst man halt an der Kette und es kann kleine Verletzungen im Bereich des Austritts der Kette geben, aber so ein grosses "Loch" wie jetzt wird's nicht geben. Man zieht den Zahn im Zahnfleisch an die richtige Stelle, meistens gibt's dann nochmal einen kleinen Hilfsschnitt, sobald der Zahn ungefähr richtig steht, damit er leichter durchbricht.

Was möchtest Du wissen?