Zahnfleischentzündung wie lange bis zur heilung?

4 Antworten

Das dauert halt seine Zeit. Hilfreich ist auch, Vollkornbrot, Äpfel und eiweißreich zu essen, natürlich nicht zu rauchen, dnicht nur die Zähne zu putzen, sondern auch Zahnseide für die Zahnschwischenräume (richtig anwenden!), am besten nach jeder Mahlzeit zu benutzen, zusätzlich Vitamin C zu sich zu nehmen (durch den Verzehr von roten Paprikaschoten zum Beispiel, ggf. anfangs auch durch Tabletten oder Brausetabletten).

Mehr Informationen und ganz gute Tipps bekommst du auch hier:

http://www.netdoktor.de/symptome/zahnfleischbluten/

Zahnfleischbluten kann auch ein Symptom einer Mangelernährung sein. Isst Du genug frisches Obst und Gemüse?

Ich kann dir Medizinisches Kamillen Konzentrat empfehlen damit spülst du hälst es im Mund und die Wundheilung geht schnell.

Zahnstück abgebrochen, Korrektur kostenlos?

Hallo

Ich habe eben mit Entsetzen im Spiegel verstgestellt dass an meinem Zahn (der neben den Schneidezähnen) ein kleines Stück gebrochen ist und da ein totaler Zacken dran steht.. das sieht total unsymetrisch zu den anderen Zähnen aus.

Kann man das wieder korrigieren lassen beim Zahnarzt dass der da irgendwas macht? Kostet das dann Geld oder übernimmt das die Krankenkasse?

Liebe Grüße

...zur Frage

zahnfleischentzündung geht nicht weg was tun?

hallo allerseits,

der dude ist am verzweifeln, ich hatte bereits eine professionelle zahnreinigung, zahnfleisch behandlung hinter mir, meine mundhygiene ist perfekt, putze mir mit zahnbürste, zahnseide, zungenschaber und dentalbürsten drei mal am tag die zähne (standard) und jedes mal nach dem essen. ich kapiere nicht wieso es nicht weg geht und das seit 4 jahren.

...zur Frage

Zähne Bluten nach benutze von neuer Zahnbürste

Ich hatte bis jetzt immer ne ganz normale Zahnbürste hab mir dann gestern so eine geholt wie ihr unten auf dem Bild seht. Ich hab sie mir auch in 'weich' geholt. Als ich sie heute früh benutzt hab hat mein Zahnfleisch angefangen zu bluten, aber direkt weh getan hat es nicht ... aber es war schon ordentlich Blut. Ist das normal? Hört das auf wenn ich sie länger benutze und gewöhnt sich mein Zahnfleisch dann drann , oder sollte ich lieber wieder auf eine normale umsteigen?

...zur Frage

lispeln nach zahnkrone

hey ich habe gestern zahnkronen bekommen (ganz genau 4 stück frontbereich) nun lispel ich!!! frage hat jemand auch im frontbereich kronen bekommen und gelispelt?? geht das nach einer zeit weg? ist es eine gewöhnungsphase??? ich habe einfach angst das es einfach bleibt? das ist so ein gefühl als wenn die zunge zu lang ist! bzw hinter dem zahn ist es ja jetzt auch dicker wie sonst .... ist das alles normal?? geht das wieder weg/bzw wird es wieder wie sonst vorher auch?

...zur Frage

Was kann man gegen braunen Zahnbelag tun?

Ich (34) habe auf den Zähnen so brauen - dunkle Beläge und weiß nicht, woher die kommen. Der Zahnarzt meint, dass das vom Kiffen oder Kaffeetrinken kommen kann, aber ich tue keins von beiden. Ein anderer Zahnarzt meinte, Karotten oder stark färbendes Gemüse könnte die Ursache sein - dann habe ich das weggelassen - aber es hat auch nicht viel verändert.

...zur Frage

Ist es wirklich so schlimm wenn man vor dem Schlafen das Zähneputzen vergisst?

Also mir passiert es öfter mal (zweimal die Woche vielleicht), dass ich nachmittags oder abends nach einem langen Tag einfach einschlafe und mir vorher nicht die Zähne putze, weil ich denke, dass ich nur für ein paar Minuten die Augen zu mache, aber daraus werden dann oft 4-5 Stunden. Wenn das passiert, stehe ich normalerweise auf und putze mir sofort die Zähne nach. Auch morgens vorher habe ich mir die Zähne geputzt, aber danach natürlich was gegessen und nicht wieder vor dem Schlafen geputzt.

Meine Frage ist jetzt, ist das wirklich so schädlich? (Belag macht mir nichts solange er kein Karies auslöst und den Zahnschmelz nicht angreift.)

Früher hab ich oft zahnaufhellende Zahnpasta benutzt und mir die Zähne mit diesen Stripes gebleicht und meiner Meinung nach ist das 100x schädlicher als sich mal die Zähne abends nicht zu putzen, da mein Zahnschmelz wahrscheinlich dadurch angegriffen wurde und ich jetzt sehr kalte Getränke manchmal nicht vertrage (benutze jetzt nur noch Sensodyne ProSchmelz).

Habt ihr ähnliche Erfahrungen, oder achtet ihr penibel darauf immer vor dem Schlafen die Zähne zu putzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?