Zahnfleischentzündung und Zahn raus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach der Zahnentfernung wird das entzündete Gewebe mit einem sogenannten scharfen Löffel ausgekratzt damit die Wunde ordentlich verheilen kann. Danach ist es gut möglich nach der Abheilung ein Implantat zu setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seelenkuenstler
14.07.2013, 01:03

Wird das Loch dadurch noch größer und der Heilprozess verlangsamt?

Muss der Knochenaufbau sofort vollzogen werden oder muss dies erst heilen?

0

Nun wenn eine Wurzelbehandlung fehlschlägt, weil die Kanäle nicht sauber "ausgebohrt" wurden, kann sich der Rest wieder entzünden.

Eventuell kannst Du bei einem Kieferchirurgen nach ein Wurzel-Resektion fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seelenkuenstler
13.07.2013, 23:13

Es gibt also keine andere Möglichkeit? Bzw. kann man sich sicher sein, dass das Zahnfleisch dann wieder okay ist und das ggf. Implantat hält?

0

Geht nicht, weil die Entzündung bis oben ist...~.~

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?