Zahnfleischentzündung (siehe bitte Details!) Muss ich handeln oder geht das auch so wieder weg?

15 Antworten

hallo....ich habe das gleiche problem....zahnfleischentzündung! schon seit geraumer zeit. duch einen kleinen knochensplitter den ich mir beim essen eingefangen hab. war dann so schlimm dass die vorderen unteren schneidezähne zu wackeln begannen. beim zahnarzt spülte man die stelle an den schneidezähnen aus und spritze ein entzündungshemmendes mittel in  oder besser gesagt an die entzündete stelle...dabei ging mein zahnarzt recht tief ins zahnfleisch...das tat nicht weh und verschaffte spürbar linderung. bei der gelegenheit teilte er mir mit das recht zeitnah eine paradontosebehandlung fällig ist...die ich  jetzt anfang april über mich ergehen lasse...damit wäre dann das thema zahnfleischentzündung vom tisch. im moment habe ich immer wieder entzündungen am zahnfleisch. aber mit meridol einer speziell für zahnfleischentzündungen entwickelte zahnpasta und ein paar tropfen teebaumöl auf der bürste hab ichs ganz gut im griff. schmeckt zwar sch....😀, aber es hilft sehr gut...versuchs mal. teebaumöl gibts in der apotheke für wenig geld ebenso die meridol zahnpasta und meridol mundspülung... apropos...die zähne wackeln auch nicht mehr....😉

wünsche dir baldige genesung und keine angst vor'm zahnarzt...der beist nicht😊

Bei mir hilft in solchen Fällen Propolis. Gibt es beim Imker oder in der Apotheke. Einfach auf das verletzte Zahnfleisch auftragen ( geht gut mit einem Wattestäbchen), dann geht es ganz schnell weg.

Wenn das nach ein paar Tagen nicht weg und normal geworden ist, unbedingt zum Zahnarzt. Könnte aber auch bei guter Mundhygiene unter Mitverwendung von Listerine (brennt!) oder Chlorhexamed (gibt es nur in der Apotheke, brennt nicht!). Beides sollte nach dem Zähneputzen als Spülung (unverdünnt, kleine Menge, 1 ganze Minute im Mund) angewendet werden.

Alles wichtige zum Thema Zahnspange!

Hey Leute, wer kennt sich mit Zahnspangen aus? Also, ich krieg in ca. einem Monat eine feste Zahnspange, könnt ihr mir vielleicht ein bisschen darüber erzählen, wie das am Anfang so ist und auch wenn man die dann raus tut und wie das sich anfühlt! Also, wie ist so eine Zahnspange, erzählt mir auch alles was ich zu meinem ersten Zahnspangen-termin wissen sollte! Welche Zahnbürste ich benutzen sollte, wie oft ich meine Zähne putzen sollte usw.! Thx, ciao!^^

...zur Frage

Zahnfleisch angeschwollen was tun Zuhause?

Hallo liebe Community seit heute Mittag habe ich so ein komisches Gefühl in meinem linken Eckzahn keine schmerzen sondern so ein Druck, als ich grad geschaut habe ist mein Zahnfleisch angeschwollen und auch leicht Rot an einer Stelle, könnte es eine Zahnfleischentzündung sein ? Weiß jemand was ich tun kann, morgen gehe ich zum Zahnarzt (noch etwas was wird der Zahnarzt tun weil habe schon bissl Angs. t :/

...zur Frage

Entzündung am Zahnfleisch (Wegen Zahnbürste)

Hallo,

Und zwar gehts darum ich hab mir gestern Abend meine Zähne gepuzt und dabei bin ich abgerutscht und bin mit der Zahnbürste richtig derbe ans untere Zahnfleisch gestoßen. Das tuht jetzt richtig weh - Entzündet. Wenn ich mit meiner Zunge an die Wunde geh schmerzt es richtig.

Kann man was gegen die schmerzen machen bzw gegen die Entzündung?

Ich weiß die Entzündung geht nach 'en paar Tagen von alleine weg, aber es schmerzt eben.

mfg

...zur Frage

Doppelanlage Zahn Op? Dauer der Heilung

ich habe am Dienstag 4Zähne entnommen bekommen weil es Doppelanlage war nun meine Frage wie lange dauert die vollständige Heilung kann meine zähne nicht richtig Putzen warum ich auch Mundgeruch habe -.-

am Dienstag werden die Fäden entnommen

gruß

...zur Frage

Was kann man gegen Zahnfleischentzündung tun?

War gestern beim Zahnarzt und soweit ist alles in Ordnung, nur mein Zahnfleisch ist etwas entzündet. Was kann ich dagegen tun? Zahnarzt meinte ich sollte Zahnseide verwenden. Aber das hat doch nichts mit dem Zahnfleisch zu tun oder doch?

...zur Frage

Zahnfleisch angeschwollen was soll ich tun?

Ich habe mir vor 3 Tagen die Zähne mit einer neuen Zahnbürste geputzt. Die war aber sehr hart und ging anscheinend in die Lücke bei meinem Zahn und meinem Zahnfleisch am rechten Schneidezahn. Jetzt ist es leicht angeschwollen und tut leicht weh. Sollte ich zum Zahnarzt gehen oder wird die Schwellung von alleine weggehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?