Zahnfleischentzündung das eiter also die entzündung sucht einen weg raus aus dem mund zu gelangen nur ist der zahn zu und ws findet keinen weg raus ausser ich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass den Mist!
Es kann sich dadurch noch mehr entzünden, bzw. die Wunde kann sich entzünden.
Der Zahnarzt wird entzündungshemmende Medikamente verwenden.

Du könntest eine Mundspülung verwenden.
Chlorhexamed forte 0,2% ist gut.

Mit 10ml wird 3 mal täglich und bei Bedarf, der Mund gespült.
Ein paar Tage später, sollte deutliche Linderung eintreten.

Das Mittel ist sehr scharf, aber dennoch danach bitte nicht mit Wasser spülen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sozey4417
23.08.2015, 01:09

Hi an der seite wo es am dicksten ist.", ist es weiss, so wie ein pickel ich könnte kurz darein mit einer nadel und das eiter raus holen, soll ich echt nicht tuhen ??

0
Kommentar von sozey4417
23.08.2015, 01:18

He okej ich nehme jetzt einfach wueder ne 1000 er Antibiotika ok ? Oder 2000 ?? Ich nehm sie zum ersten mal wieder seit ner wiche wenn ich gleich nehme

0

Überlass das mal lieber dem Zahnarzt. Zur Selbsthilfe geht man nur da über, wo es keinen Arzt oder Zahnarzt gibt .... in der Wüste oder im Urwald.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Zahnarzt die gleichen Methoden anwendet wie Du,geh ich gar nicht mehr hin !!! Der wird das Übel bei der Wurzel packen,damit der Eiter ablaufen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein geh so schnell wie möglich zum Zahnartz !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?