zahnfleischbluten,Hilft das was?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Zahnfleischbluten kann durch zu starke oder falscher Anwendung der Zahnbürste entstehen, besonders wenn du Mittel oder Hart benutzt. Das ist kein gefährlicher Notfall. Schaue, ob sich beim "normalen" Zähneputzen auch noch Zahnfleischbluten auftritt. Dann zuerst eine neue Zahnbürste nehmen und abwarten. Bestimmte Zahnpasten sind bei Zahnfleischbluten besser geeignet, und bestimmte Zahnbürsten auch (weich oder Sensitiv). Bleibt dennoch über mehrere Tage das Zahnfleischbluten, gehe zu einem Zahnarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird nicht helfen, das soll nur bei regelmäßiger anwendung den effekt haben.. angeblich. Spül mit kamillentee oder hol dir salviathymol aus der Apotheke und spül damit, das hilft sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin der Meinung das du tiefere Zahnfleischtaschen hast und deswegen dein Zahnfleisch blutet ..was dagegen hilft ist Stärkeres Zähneputzen und regelmäßig zur PZR gehen da dein Zahnfleisch durchaus entzündet sein könnte :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass das was hilft😂 aber probiers doch. Wenn du dran glaubst dann passierts auch, Placebo Effekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?