Zahnfleischbluten wegen Zahnbürste?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja du solltest nicht so Stark drücken das bluten ist Auch normal und Auch gut daran merkst du das dein zahnfleisch nicht gut ist massiere Es in kreisenden Bewegungen mit wenig Druck Nach kurzer zeit Wirt Du am zahnansatz Eine leicht lila verferbung feststellen können das zeigt Dann Eine Gute Entwicklung deies zahnfleisches und danach ist Es Auch nicht Mehr so anfällig und fängt Dann an Zu bluten hoffe Ich konnte Etwas helfen frohe weihnacht :* HoHo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal ob Du eine elektrische oder eine normale Zahnbürste nutzt, wenn Du Zahnfleischbluten hast, solltest Du darauf achten, dass Deine Zahnbürste immer sauber, sprich keimfrei ist. Unter Umständen kannst Du auch ein Spray zur Desinfektion verwenden. Ansonsten kann es böse Entzündungen im Mund geben. Nur eine saubere Zahnbürste ist eine gute Zahnbürste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Almassiva68,

das ist nicht schlimm das liegt daran das dein Zahnfleisch empfindlich ist. Mit der Zeit wird es nicht mehr bluten.

Noch einen schönen Abend!

TechnicalRAC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Almassiva68
25.12.2015, 22:32

Danke, gleichfalls :)

0

Die harte Zahnbürste ist anscheinend nicht für dich geeignet, da dein Zahnfleisch sehr empfindlich ist. Bei nächster Gelegenheit solltest du wieder mit einer weichen Bürste putzen, damit nicht permanent eine Reizung stattfindet. Auch die elektrische Sonicare wäre für dich gut, da diese mit der Sensitive-Stufe besonders schonend putzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, darf man zu beginn nicht so fest drücken. Das Zahnfleisch muss sich auch erst an die Umstellung gewöhnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn das Zahnfleisch das nicht gewöhnt ist, blutet es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?