Zahnfleisch wird aufgeschnitten weil Backenzahn nicht durchkommt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo. Da ist absolut nichts schlimmes dran ;)
Betäubung wird gesetzt, wenn du Angst hast sage dem ZA vorher bescheid, dann kann er mit einer Salbe die Einstichstelle betäuben dann merkst du gar nichts. Und danach wird eben das Zahnfleisch aufgeschnitten oder weggebrannt (klingt schlimmer als es ist) das wars eigentlich schon.
Danach hast du eigentlich keine großen Schmerzen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiaB24
11.04.2016, 23:14

wegbrennen stinkt nur furchtbar (;

0

Und ich habe dazu noch eine Spritzen phobie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tut nicht weh, keine Sorge :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab das auch gemacht bei mir warens die Weisheitszähne ist nicht schlimm schmerzt bisschen wenn du mit der Zunge drüber fährst sollte aber auch bald vergehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wurd mal das Zahnfleisch aufgeschnitten um Eiter rauszulassen, das ist auszuhalten. Also nicht zu dramatisch vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du merkst echt gar nichts, mega entspannt wegen der Betäubung :D hatte genau das vor 2 wochen, danach ein paar tage bisschen schmerzen aber nix schlimmes^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Halma15 :)

Habe gerade deinen Beitrag entdeckt und wollte mich mal bei dir erkundigen, wie alles verlaufen ist?

Mein Kieferorthopäde empfiehlt den gleichen Eingriff, aber ich bin noch unschlüssig.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halma15
26.03.2017, 12:52

Ich hatte eine Vollnarkose bei der Operation. Die Operation ist echt gut verlaufen.. Jedoch waren die Schmerzen danach der Horror. Schlimmer als wenn man die Weisheitszähne gezogen bekommt finde ich😩
Und die Operation ist nun schon 1 ganzes Jahr her, aber der Zahn ist immer noch nicht komplett draußen 😑

0

Was möchtest Du wissen?