Zahnfleisch verletzt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh am besten heute noch zum ZA, vllt muss da eine kleine Naht gelegt werden oder ein kleiner Verband sonst sammeln sich dort Bakterien an.

Ich hab vorhin etwas Zeit gefunden und bin mal schnell zum Zahnarzt - Bin auch gleich dran gekommen.

Genäht musste zum Glück nichts werden, aber es wurde desinfiziert und mit einer dünnen Schicht geschützt, die es bisschen stabilisieren soll.

Mein ZA sagte mir, das es sich in den nächsten Tagen regenerieren wird.

Ich danke euch nochmals für eure Hilfe - Auch wenn es jetzt keine große Sache war ;-)

0

weiss ist ein Zeichen von Null-Durchblutung, wenn es jetzt noch dran ist, wird es irgendwann abfaulen. Schau, dass sich nix entzündet, ansonsten mal in die Apotheke und dir ein Dingshexal Spray holen zum desinfizieren.

Ja ich glaub es ist auf jeden fall besser zum Zanarzt zu gehen sonst entzündet sich da noch was.

Loch hinter Zahn im Zahnfleisch? Was ist das?

Ich habe hinter meinem Schneidezahn im Zahnfleisch eine kleine Öffung an der etwas ist das mich sticht. Ich habe ein Foto gemacht und hinter jedem Zahn ist das Zahnfleisch ganz normal nur hinter diesem sieht man die Öffnung. Ich habe bis jetzt keine Antwort gefunden. Was ist das? Ein Bild hätte ich.

...zur Frage

Zahnfleisch - Oberkeifer innenseite - zwischen Schneidezähnen?

Heyho. Ich habe hier mal ein ganz explizites Anliegen und frage mal nach, ob jemand weiß, was das sein könnte.

PS: Es ist KEINE Zahnfleischentzündung. Denn dafür ist es schlichtweg zu lokal. Auch ist es kein direktes Problem mit irgendeinem meiner Zähne.

Es geht darum, dass ich mit meinen unteren Schneidezähnen HINTER meine oberen schneidezähne "zusammenbeiße", und genau DORT ist ein ganz kleiner Fitzel Zahnfleisch, welcher sich in den letzten Tagen (scheinbar) stark entzündet hat und etwas geschwollen ist. Es ist sehr nervig, da es mich um den Schlaf bringt. Ich arbeite bereits mit ziemlich starker Mundspülung (da ich nicht einmal mit irgendwas dran kommen darf, da es sonst sofort schmerzt wie Hölle). Die Mundspülung lindert die Schwellung etwas, jedoch ist dies keine Dauerlösung.

Ich habe mich bereits schlau gemacht und es könnte vielleicht eine "Aphthe" sein, was aber nicht 100% passt. Eine Zahnfleischentzündung sowie auch ein Zahn-Leiden selbst (so klein es auch sein mag) kann es nicht sein, da wie gesagt nur dieser millimeter des Zahnfleisches betroffen ist.

Falls jemand Erfahrungen mit diesem sehr speziellen Problem hat, möge bitte hier Tipps/Infos geben. Zahnarzt-Besuch ist bereits erfolgt. Jedoch wollte ich mir nicht explizit einen gesunden Zahn ziehen lassen, nur damit dieses stückchen Zahnfleisch aufhört zu schmerzen.

...zur Frage

Zahnfleisch angeschwollen was soll ich tun?

Ich habe mir vor 3 Tagen die Zähne mit einer neuen Zahnbürste geputzt. Die war aber sehr hart und ging anscheinend in die Lücke bei meinem Zahn und meinem Zahnfleisch am rechten Schneidezahn. Jetzt ist es leicht angeschwollen und tut leicht weh. Sollte ich zum Zahnarzt gehen oder wird die Schwellung von alleine weggehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?