Zahnfleisch “künstlich” herstellen?

5 Antworten

Es gibt die Möglichkeit, von der Wange Mundschleimhaut operativ zu entfernen und zu verpflanzen. Klappt nicht bei jedem, wie mir mal ein Arzt an einer Uniklinik gesagt hat. Bei manchen wächst es an, bei anderen wird es einfach abgestoßen.

Ich habe das nicht machen lassen. Ich habe auch Zahnfleischschwund. Ich bürste jeden Tag mein Zahnfleisch mit einer besonderem Aufsatz für die elektr. Zahnbürste und gehe, sowie sich Zahnstein bildet, sofort zum Zahnarzt. Damit kann man Zahnfleischschwund zumindest aufhalten.

Was weg ist, ist weg.

lg Lilo

Es gibt zwar Zahnfleischtransplantate, aber dies ist in Deinem Alter mit Sicherheit nicht indiziert. 

Zahnfleisch welches zurückgegangen ist, ist unwiederbringlich weg! 

Meist liegt dies an einer unzureichenden Mundhygiene oder falschen Zahnputztechnik. Mit einer optimalen Mundhygiene und Zahnputztechnik läßt sich das Voranschreiten des Zahnfleischschwundes aufhalten. 
Lasse Dich von Deinem Zahnarzt beraten. 
Hier noch eine Putzanweisung. 

https://youtube.com/watch?v=l44LrzgZ0yk

künstlich erneuern geht wohl nicht. Aber ein Zahnarzt hat mal gesagt, durch Massagen kann man es stabilisieren. Eventuell mal den Zahnarzt fragen. Und natürlich gute Zahnpflege.


Was möchtest Du wissen?