Zahnfleisch geschwollen/ Weißheitszahn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass Du keine Zahnschmerzen hast ist schon mal positiv. Der Idealfall wäre wenn der Weisheitszahn genug Platz hat und ungestört raus wachsen kann.

Wurde bei Dir in letzter Zeit eine Übersichtsröntgenaufnahme gemacht
( OPG - Orthopantomograph ) ?
Auf dem Röntgenbild könnte man sehen wie er liegt und wie viel Platz er hat.

Als Hausmittel kannst Du Eiswürfel lutschen aber nicht zu viele und von aussen falls es etwas anschwillt die Wange mit einem Coldpack im Stoff eingehüllt kühlen. Nicht zu lange und zwischendurch Pausen machen.

Bild 1 - (Schmerzen, Zähne, Zahnarzt)
Euroauto 07.07.2013, 18:19

Nein leider nicht. Das Zahnfleich ist immer noch dick und ein wenig entzüdet, allerdings keinerlei Zahnschermzen oder sowas. Kann es auch normal sein???

0
Vivi2010 08.07.2013, 00:30
@Euroauto

Wenn der Zahn genug Platz hat wird er rauswachsen und die Entzündung wird sich wieder legen dann ist alles okay. Du solltest aber trotzdem zum Zahnarzt wenigstens wegen der Röntgenaufnahme so bist Du dann auf die anderen Weisheitszähne vorbereitet, er wird momentan eh keine Behandlung bei Dir machen.

0

Geh doch zum Zahnarzt, der weiß das besser als wir. Mir wurden auch schon Zähne gezogen, das tut nicht so weh. :)

Euroauto 07.07.2013, 18:54

kleine Zahnarztforbie:-)

0

noch jemand Erfahrungsberichte?

Was möchtest Du wissen?