Zahnfleisch entzündung,brauche hilfe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viel Vitamin C und Vitamin-C-haltiges Obst und frisch zubereitetes Gemüse essen. Am besten in der natürlichen Form: Acerola-Kirsche (gibts als Lutschdragees, Saft, Pulver im Reformhaus, auch Apotheke).

Mundhygiene!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Salbeitee mehrmals am Tag gurgeln bzw. den Mund ausspülen. Wenns ganz schlimm is, kann ich Chlorhexamed aus der Apotheke empfehlen. Wenns dann immer noch nicht besser werden sollte, ab zum Zahnarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zahnfleisch entzündung kommt meistens weil du nicht richtig putzt. hatte ständig das problem auch und es blutete stark beim putzen. zahnseide täglich anwenden und elektrische zahnbürste verwenden und da wo es blutet zahnbürste schräg halten. oral b ist echt eine gute elektrische zahnbürste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tastenheld
07.09.2016, 15:10

Richtig Putzen, aber weniger häufig, bis dein Zahnfleisch wieder ok ist. 

Auch nicht so viel Süsses schnützen, keine Cola, kein Fruchtjoghurt, dann bildet sich auch nicht so viel Plaque und du brauchst nicht so viel putzen. Elmex Gelée ist auch gut.

Dentale Grüße

T

0

Hol dir antibakterielle Gurgellösungen und statte dem Zahnarzt mal einen Besuch ab :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwende Dentinox aus der Drogerie oder einen Teebeutel vom Kamillentee. Das hilft.

Beste Grüße

Tastenheld

Dentinox - (Gesundheit, Tipps, Zahnfleisch)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?