Zahnfleisch beim Weißheitzahn?

4 Antworten

Wenn der Weisheitszahn im Kiefer genug Platz hat und gerade heraus wachsen kann, dann ist das alles kein Problem. Der Weisheitszahn kann drin bleiben und (bei guter Pflege) mit dir alt werden. 😊 Es wäre Blösinn ihn ziehen zu lassen, nur weil jetzt während des Durchbruchs das Zahnfleisch an der Stelle etwas geschwollen ist und du mit dem oberen 7er drauf beisst. Das machen alle kleinen Kinder zwanzigmal durch.

Der Zahn macht deinen Kiefer nicht kaputt, und der Zahnarzt wird den Zahn nicht ziehen, wenn es nicht unbedingt nötig ist. Und gegen deinen Willen schon gar nicht. Das wäre Körperverletzung.

Das Zahnfleisch kann an der Stelle natürlich etwas entzündet sein, weil du a) drauf beisst, und b) weil sich an der Stelle eine Zahnfleischtasche bildet, in der sich Bakterien vermehren. Dagegen kann dir der Zahnarzt eine Salbe in die Tasche spritzen (tut nicht weh), und du kannst die Stelle mit Pyralvex oder Salviathymol betupfen.

Du gehst morgen eh zum Zahnarzt und dann wartest du mal,was der dir sagt.

Auf die paar Stunden kommt es jetzt auch nicht mehr an.

Von hier aus kann man dir leider nicht sagen, ob das eine Zahnfleischinfektion ist, könntest du auch nicht, wenn dich das jemand fragen würde.

Gute Besserung

Genau das hatte ich auch. Es fühlt sich blöd an weil man ständig mit der Zunge im Loch rumtastet. Das ist ja der Sinn einer Weisheitszahn Entfernung. Der Zahn bricht durch und das Fleisch wird hochgedrückt. 

Wenn er raus ist, ist auch nach paar tagen die Entzündung des Zahnfleisches wieder vorüber. 

17

P.S du kannst auch selbst nachschauen, ob der W-Zahn durchbricht. Dafür zählst du in der Mitte vom Schneidezahn in die betroffene region jeden einzelnen Zahn. Wenn es einen achten gibt in Zählrichtung ist es der Weisheitszahn, der auch Achter genannt wird. Heutzutage und in ferner Zukunft stellt man fest, dass nicht jeder mehr Weisheitszähne hat, denn die Evolution lässt sie langsam verschwinden. Sie waren damals wichtig, weil man in der Natur härtere Stücke zu sich genommen hat an Essen, die man besser kauen musste. Der Kiefer war früher bei den Menschen breiter, um das Essen leichter zu verspeisen. Daher fand der Weisheitszahn immer einen Platz im Gebiss. Ja ja, die guten alten Jäger. Heute am liebsten ganz bequem flüssige Nahrung oder alles in kleine Häppchen schneiden ;)

0
45
@morris21JH

Da der 7er mit etwa 14 Jahren durchbricht, dürfte es sich wohl um den 8er handeln. Wenn der 7er in dem Alter noch nicht durchgebrochen wäre, hätte der Zahnarzt schon längst was gesagt und ein Röntgenbild von der Stelle gemacht um zu sehen, ob der Zahn angelegt ist oder vielleicht verlagert. Und wenn der 7er verlagert wäre, hätte er den Patienten schon längst zum KFO geschickt.

0

Weisheitszahn Zahnfleisch löst sich?

Ich bekomme einen Weisheitszahn, ich bin mir sicher weil man ihn auch schon mit dem Finger unter dem Zahnfleisch spüren kann. Aber zwei Backenzähne weiter hat sich ein Stück Zahnfleisch gelöst und jetzt hab ich einen losen Lappen Zahnfleisch nebendrann hängen, hat das etwas mit dem Weisheitszahn zutun ? Oder sollte ich damit lieber schnell zum Zahnarzt?

...zur Frage

Feste Zahnspange. Zunge tut weh

Hallo ich habe seid Donnerstag eine feste Zahnspange. Seid Freitag tut meine Zunge weh weil hinten an den Ringen, die um die Backenzähne sind, Haken sind. Diese sollen angeblich dazu dienen dass man die Ringe später leichter raus bekommt. Meine Zunge kommt aber so wohl oben als auch unten immer an die Haken und tut deswegen weh. Ist das normal?

...zur Frage

Schiefe Zähne nach Weisheitszahn OP?

Vor einer Woche wurden mir die Weisheitszähne gezogen. Das war alles total geschwollen und tat total weh und ich konnte den Kiefer nicht richtig öffnen und auch nicht richtig schließen (Oberkiefer auf den Unterkiefer setzten). Die Schmerzen und die Schwellung sind mitlerweile weg. Gestern wurden die Fäden gezögen (10 Stück) und ich kann meinen Mund wieder aufmachen. Aber ich kann ihn immer noch nicht schließen, da die hinteren Backenzähne (Siebener) nach innen gerichtet sind, also schief stehen. Ich hatte vor etwa nem Jahr mal ne feste Zahnspange und trage im Moment noch ne Lose. Diese kommt aber nicht an die anderen Zähne dran. Ist das normal? Weil beim Zahnfleisch hinten unten hat sich eine komische Kuhle gebildet. Brauch ich jetzt nochmal eine Spange?!

...zur Frage

Weisheitszähne drücken gegen Zahnfleisch?

Hey,

Sorry ich weiß das ist jetzt meine 3. Frage zum Thema, aber ich habe wirklich höllisch schmerzen. Habe etwas gemerkt, ich habe auf einer Seite keinen weisheitszahn, aber auf der anderen Seite. Und ich hab jetzt seit 3 Tagen eine feste zahnspange und da wo mein weisheitszahn ist, ist das Zahnfleisch dick und rot geworden weil der weisheitszahn dagegen drückt weil vorne dran der Ring is für die zahnspange. Das tut wirklich sehr weh und beißen fühlt sich auch eklig an.

Ist das normal, oder muss eigentlich der weisheitszahn gezogen werden?

...zur Frage

Schwellung/Entzündung am Zahnfleisch?

Mein Weisheitszahn (rechts) wächst langsam raus. Seit einigen Tagen habe ich an beiden Seiten (hinter dem Backzahn) am Zahnfleisch eine Schwellung. Am Weisheitszahn ist sie ziemlich groß. Am Anfang dachte ich, dass liege am Weisheitszahn, aber warum dann auch links? Demnach dachte, das wäre eine Entzündung und benutzte daher eine Creme gegen Schmerzen. Es linderte auch die Schmerzen, doch sobald ich wieder was im Mund habe, ausser Wasser, schmerzt es. Das sieht so aus, als hätten meine Zähne mein Zahnfleisch zerquetscht. Soll ich lieber zum Arzt gehen? Zum Zahnarzt oder Kieferorthopäden? Denn ich besuche noch alle sechs Wochen den Kieferorthopäden (trage nur die lose Spange). Er sagte auch, dass mein Kiefer diesen Weisheitszahn braucht... Ich wäre eigentlich längst bei einem Arzt gewesen, doch aufgrund meiner Praktikumszeit passt es nicht. Frei nehmen klappt auch nicht. Nun, hat jemand Erfahrung damit und kann mir Ratschläge geben?

Danke im voraus!

...zur Frage

tut es weh wenn die feste Zahnspange rauskommt,speziell bei den Ringen um die Backenzähne herum? :/

heyy,

Ich habe angst wenn ich i-wann meine feste Zahnspange rausbekomme,das,dass wehtut wenn diese Ringe,die um die hinteren Backenzähne herum sind,rausgemacht werden. Bei mir ist das zahnfleisch etwas darüber.Also nur ganz wenig aber ein bisschen auf den ringen :S ,kann man das Zahnfleisch i-wie von den ringen bekommen?

Und tut es weg wenn diese Ringe von den Zähnen gezogen (?) werden??

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?