Zahnextraktion hört nicht auf zu Bluten

2 Antworten

Nimm einen Wattebausch wickel ihn in Zellstoff und beiße drauf, fest drauf. 1/2 Stunde ca. Hat es dann nicht aufgehört zum Arzt pronto

super Antwort, genau so ist es richtig. Und nur extrem vorsichtig essen und heute nicht mehr spülen, falls es aufhört.

0

Hallo, beruhige dich erst mal. Ist kein Grund zur Panik. Ich arbeite beim Zahnarzt. Das ist jetzt 5 Stunden her. Das ist noch im Normalbereich. Dadurch dass sich der Speichel mit dem Blut vermengt sieht das nach sehr viel Blut aus-ist meistens aber nicht der Fall. Auf jeden Fall nicht zu stark im Wundbereich ausspülen damit sich der Blutpropf bilden kann. Dann auf einen Tupfer o.ä. kräftig zubeißen und mind. 40 min. zugebissen lassen.Nicht reden dabei!!!!! Nicht hinlegen sondern leicht aufrecht sitzen und die Füsse nicht hochlegen damit das Blut nicht noch mehr in den Kopf fliessen kann. Auf keinen Fall blutverdünnende Schmerzmittel einnehmen.Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?