Zahnersatz ungefähre Kosten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten ruft er dort an und bittet um eine erneute Beratung. Er soll einfach sagen das er sehr aufgeregt war und dadurch einfach nicht an die Kosten gedacht hat. Das kommt durchaus vor und muss ihm nicht unangenehm sein. Was die professionelle zahnreinigung betrifft soll er fragen was sie kostet und für den Zahnersatz soll er sich den Heil und Kostenplan zuschicken lassen und diesen zu Krankenkasse schicken, da wird ihm dann vorher sowieso gesagt welche Kosten auf ihn zukommen. Allerdings sollte er sich auch noch mal sagen lassen was er denn bekommt, denn es gibt verschiedene Materialien die natürlich mal mehr, mal weniger kosten.

die Weißheitszähne und die kaputten Zähne würde ich mir von einem Kieferchirurgen entfernen lassen. Für die anderen Zähne gibts Kronen. Lass dir einen Heil- und Kostenplan erstellen und geh damit zur Krankenkasse. Da er auch kein Bonusheft hat wirds wahrscheinlich ziemlich teuer. Eine Keramik-Krone etwa 500€ Eigenanteil.

1) lass Behandlungsplan von Zahnarzt machen

2) geh damit zur Krankenkasse

3) dann siehsst Du, ws Du zuzahlen musst.

ER wird sehr viel selbst bezahlen müssen, ihm fehlen sieben Jahresstempel, die die Kosten verringern.

Was möchtest Du wissen?