Zahnentzündung ohne Schmerzen?

2 Antworten

Ja da es keine Nerven mehr gibt die "weh" tun können bei einer Wurzelbehandelung wird der Nerv abgetötet, der Zahn ist dann nur noch "fassade". Gehe aber mal zum Zahnartzt der soll mal schauen kann ja ein loch im Nachbarzahn sein. Dein Zahnarzt hat dier Pyravlex verordnert ? Jedenfalls wenn du schmerzen hast gehe noch mal zum Doc.

Ich war ja bisher noch nicht beim Zahnarzt. Das Pyralvex habe ich immer daheim da ich öfters mit Zahnfleischentzündungen zu kämpfen habe. Da reicht manchmal nur ein Brötchenkrümmel aus der am Zahnfleisch vorbeiratscht und schon ist es passiert oder wenn ich beim Zähneputzen zu fest putze. Ich habe da irgendwie sehr empfindliches Zahnfleisch. ich werde heute Nachmittag ( mein ZA hat wochentags immer bis 22 Uhr geöffnet) auf jeden Fall den ZA aufsuchen. Habe echt Angst, dass sich da ein böser, eitriger Abzess gebildet hat. Hoffentlich muss nichts geschnitten werden :-(

0
@SamsaDieDritte

Wechsel man die Zahncreme gut ist die von aldi Süd Friscodent Sensitive und die mit "gold" die ist speziell für freiliegende Zahnhälse. Die Bürste auf weich wechseln und die Zahnbürste am Ende nur festhalten und nicht fest aufdrücken und nicht auf der stelle putzen Gut ist gegen entzündung Clorhexamet das schmerk aber auch stark nach Clor.

0

Du pflegst deine Zähne gut und das ist schon mal viel wert. Mit der Schwellung gibt es aber nur einen Weg: Unbedingt zum Zahnarzt. Der wird dir dann auch genau sagen, was Sache ist.

Grundsätzlich kann es sein, dass bei einer Wurzelbehandlung nicht genug gespült wurde oder ein Nebenkanal nicht entdeckt wurde und dann dort Bakterien sich vermehren. Das führt normalerweise aber nicht zu so krassen Schwellungen.

Bissschmerz im Backenzahn Zahn nach neuer Füllung

Hallo,

eine meiner Keramikfüllungen war kaputt und musste repariert werden. Als wurde diese ausgetauscht und dafür vor 2 Wochen eine Plastik-füllung eingesetzt. Das alles verlief ohne Komplikationen und große Schmerzen. Nun seit gestern verspüre ich einen wahnsinnigen Schmerz, wenn ich etwas fest kaue. Brot oder so oder einfaches Zähne zusammenbeißen versucht die Schmerzen nicht, auch wenn ich auf den Zahn drücke habe ich keine Schmerzen. Meine Befürchtung ist, dass der Nerv bei der Reparatur in Mitleidenschaft gezogen wurde. Mein Zahnarzt ist morgen leider nicht da, soll ich bis Montag warten oder einen Kollegen aufsuchen? Ich denke das nun eine Wurzelbehandlung erfolgen muss (Gott bewahre) aber da sollte man ja keine Zeit verlieren!

Wer kann mir einen Rat geben?

...zur Frage

Überkronten Zahn?

Hallo.

ich habe ein Problem. Mir wurden aufgrund einer zahnkrankheit ALLE Zähne überkront. Nun schmerzen meine Zähne unten links. Es ist sicherlich ein Zahn (der vorderste) und alles zieht sich weit nach unten in den Kiefer. Was kann das sein?

...zur Frage

Ein Stück vom Backenzahn abgefallen Hilfe?

Hab vor einer Woche in was hartes reingebissen und und ein Stück vom backenzahn ist locker geworden und jetzt beim Zähne putzen abgefallen. Wächst der wieder nach bin jetzt 13.Im Bild der vorletzte Zahn.

...zur Frage

Zahn Schmerzen weisheitszahn

Ist das normal das nach der backenzahn Entfernung der weisheitszahn daneben schmerzt? Bei mir tut er weh wenn ich mit dem Zahn drauf komme also Zähne zusammenbeiße! Ist das normal?

...zur Frage

Zahnprobleme, was soll ich tun ?

Ich habe nun seit mehr als 1 Jahr schmerzen an den Zähnen. zunächst hatte ich schmerzen am Backenzahn rechts unten, nachdem ich den damals behandelt hatte waren die schmerzen immer noch nicht weg, darauf hin habe ich schmerzen an dem Zahn daneben bekommen, der dann nach mehreren Behandlungen wurden schließlich beide mit einer Wurzelbehandlung behandelt. Monate vergingen und die schmerzen wurde ich einfach nicht los, nach dem die schmerzen nicht weg gingen, wurde eine Wurzelspitzreseltkon bei beiden Zähnen durchgeführt (obwohl keine Entzündung da war ) nach der Behandlung wurde es leider immer noch nicht besser, schließlich hatte ich mich entschlossen beide Zähne raus ziehen zu lassen, als beide raus gezogen wurden, waren an beiden Zähne eine Zyste drunter, die auf dem Röntgenbild nicht sichtbar waren. Heute habe ich immer noch schmerzen obwohl die Zähne draußen sind, der Zahn der neben der raus gezogenen Zähnen ist tut mir weh und der Schmerz fühlt sich immer noch gleich an


es fühlt sich Einfach an als ob sich da irgendwas ausbreitet und keiner kann mir helfen, war schon beim so vielen Zahn Ärzten, immer das gleiche der Zahn sind gesund aus der hat nicht, Antibiotika und haste nicht gesehen


was soll ich tun ?!?!

...zur Frage

nach wurzelbehandlung dicke backe

Hallo,

ich habe gestern eine Wurzelbehandlung bekommen.Die Wurzel war vereitert und wurde aufgebohrt. Ein Schwellung im gesicht hatte ich auch.Heute kann ich auf die Wurzel von aussen draufdrücken und es tut nicht mehr weh,ich merke es zwar noch aber ich denke das dies normal ist. Leider ist meine Backe hatte morgen angeschwollen,die Schwellung hat sich verlagert also ist in den Backen gezogen.Vorher war die Oberlippe geschwollen. Der aufgebohrte Zahn wurde nit einem Medikament gefüllt und mit watte verschlossen.

Ist das mit der dicken Backe erstmal normal.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?