Zahncreme gegen Parodontose...?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ich meine Paradontitis (früher Paradontose genannt)-Behandlung schon hinter mir habe, kann ich dir ganz, ganz sicher sagen: Nein! Wenn der Bakterienfilm entfernt ist, gibt es einige Maßnahmen, mit dem du ein Wiederauftreten der Krankheit verhindern kannst, aber mit Zahnpasta behandeln ist nicht. Bitte informiere dich hier http://www.parodontosehilfe.de/parodontose.html und bei deinem Zahnarzt. Alles andere wird in ein paar Jahren extrem teuer für dich.

... vielleicht hast du auch nur empfindliche Zahnhälse, wenn ich deinen Kommentar oben lesen. Dagegen gibt es Zahnpasta. Lass das mal dringend vom Profi abklären!

0
@Brombaerin

ja, danke! ich werde nächste woche zum zahndoc gehen, ist mir eben gestern aufgefallen, mein zahnfleisch hat eben noch die normale rosa farbe, aber ich bin der meinung das es ein wenig zurück gegangen ist, also meine zähne sehen iwie länger aus.... :-/

0
@BiLlYbOnG2

Ui, wenn deine Zähne schon länger aussehen, wird es Zeit... kriegst du aber in den Griff!

0

Paradontose kannst du nicht mit Zahnpasta behandeln, nur versuchen zu bremsen. Täglich Zahnseide, und für jeden Zwischenraum einen unbenutzten Teil der Zahnseide benutzen. Nicht zu vergessen einmal im Jahr deine Taschen leermachen lassen

Also ich war gerade auf der Grünen Woche in Berlin. -Lohnt sich echt, diese mal zu besuchen- Habe dort die Parodontcreme entdeckt: www.parodontcreme.de

Wenn die Creme das hält, was der Doc da verspricht, dann bin ich Dauerbesteller. ;)

Was möchtest Du wissen?