Zahnbürste - Aussetzer

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine Hilfe zum optimalen Putzen. Zwischen zwei Aussetzern liegt jeweils eine halbe Minute. Wenn du dein Gebiss in "Viertel" unterteilst, also oben links, oben rechts, unten links, unten rechts, dann solltest du nach jedem "Aussetzer" das nächste "Viertel" in Angriff nehmen und somit putzt du dann normalerweise insgesamt 2 Minuten.

Damit du weisst, wie lange du deine Zähne putzen musst. du putzt zuerst die obere linke Kieferhälfte bis zum ersten "schütteln" der Zahnbürste. Danach putzt du die obere rechte Kieferhälfte bis zum zweiten "Schüttler". Anschliessend wechselst du nach unten rechte Hälfte. Nach dem dritten Signal auf unten links wechseln. Wenn das letzte etwas längere "Schüttel" kommt, hast du deine Zähne ca. 2 Minuten gründlich geputzt, wie es der Zahnarzt empfiehlt.

Als Hinweis, wie lange Du schon putzt.
Also wenn Du 2 Minuten putzen willst, dann bis zum ersten Aussetzer unten links, bis zum zweiten unten rechts usw...

Danke =) endlich eine normale Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?