Zahnbrückre - Verträgt Kleber Zahnaufhellung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diese Frage solltest Du Deinem Zahnarzt stellen. Außerdem solltest Du Dich über eine Zahnaufhellung ebenfalls von Deinem ZA unterhalten.
Auf Hausmittel und Bleachinpräparate aus den Drogeriemärkten solltest Du ganz verzichten, da diese auf Dauer den Zahnschmelz angreifen und die Zähne dadurch anfälliger für Karies sind.
Du mußt wissen, daß die Zahnfarben der Menschen etwas sehr individuelles sind und abhängig von der Struktur der Zähne sowie ihrer Umgebung. Die Zahnfarbe ergibt sich durch Zahnschmelz, Zahnbein und Zahnmark zusammen. Die Farbe der Zähne erscheinen dadurch zwischen weiß, beige und gelblich. Im Laufe des Lebens verändert sich die Zahnfarbe.
Laß bei Deinem Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung durchführen und Dir von ihm eine Zahnpasta empfehlen, die nicht ganz so stark den Zahnschmelz angreift, aber die Zähne schonend aufhellt.

Was möchtest Du wissen?