zahnbrücke nach 1 woche gelockert .. hilfe

so sieht das von innen aus - (Zähne, Zahnarzt, Zahntechnik)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Spezialkleber für Brücken wenn sie nicht so gut halten. Du kannst die Brücke hier in Deutschland befestigen lassen. Wenn Du hier krankenversichert bist sollte das kein Problem sein. Für das Befestigen bekommst Du eine extra Rechnung, das ist aber nicht so viel.

wenn du nicht zu einem pfuscher gegangen wärst sondern zu einem richtigen zahnarzt hätte der dir den ausgeschlagenen zahn sogar, unter bestimmten vorraussetzungen, wieder einsetzen können. das was der da gemacht ist nichts, garnichts. du solltest dir einen zahnarzt suchen. dann wirst du eine normale brücke bekommen oder sogar ein implantat. sind das da deine zähne? wenn ja braucht der linke eh eine krone so sehr wie der angeschliffen vom knirschen ist.

das war garatiert kein pfuscher wir sind zu nem diplom zahnarzt gegangen der beste den es da gibt .. ich mein ich bin ja nich blöd ... seine ganze praxis is voll von diplomen ... und ich bin erst 16 dann darf ich keine krone haben weil ich noch ncih ausgewachsen bin

0
@Passy199

und die praxis ist ein partner von extradent und odol .... mal so nebenbei

0
@Passy199

ich würd jetzt noch ettliches schreiben zu partner von zahncremeherstellern...aber ich lass es lieber. dein zahn wächst übrigens nicht mehr, natürlich kannst du kronen haben

0

Hallo Lustige Konstruktion, halb Maryland- halb klassische Brücke. Hier hilft nur alles raus, egal wie und wenn noch heil dann wieder einkleben. bb hei

Bin immer noch verzweifelt, Zahnbrücke oder Prothese behalten?

HALLO,

Bezugnehmend auf meine vorangehender Frage. Ich habe große Angst, In 14 Tagen sollen meine Zähne für eine Zahnbrücke beschliffen werden. Seit einem Jahr habe ich eine kleine Prothese mit einem Zahn Oberkiefer zwischenFront - und Eckzahn. Jeder sagt, Brücke und wie super dass ist.

OK. Meine Angst ist, komme mit der Prothese (Prvisorium) super zurecht und habe Angst, dass eine Brücke mir Schmerzen bereitet.

WICHTIG Ich habe beteits die zweite Parodontosebehandlung hinter mir. Was mach ich, wenn diese wieder auftritt und was ist dann mit der Brücke?

Die Bestätigung habe ich erhalten von der Krankenkasse, auch für die Prothese im Unterkiefer. ( Es wurden auf der einen Seite die Backenzähne heraus operiert).

Wie ist Eure Erfahrung?

Auch Danke an die vorangegangenden Berater LIselotte Herz und Maja04303.

Warum nur habe ich so eine Angst, hatte ich früher nie?

...zur Frage

Zahnkrone über lockeren Zahn?

Ich habe oben einen toten Schneidezahn, der bereits abgeschliffen-, aber noch nicht endgültig überkront ist (derzeit ist die Krone als Provisorium angeklebt aber noch nicht zementiert). In der kommenden Woche soll die Krone endgültig zementiert werden.

Allerdings wackelt dieser Zahn leicht, also ich kann ihn mit meinen Fingern mit wenig kraftaufwand etwas vor -und zurück wackeln, was auch ein bisschen beim Essen (abbeißen) stört.

Mein Zahnarzt weiß, dass er wackelt und ich habe ihn auch schon öfters gefragt ob das schlimm ist, woraufhin er immer meinte "ne ne das macht nichts".

Soll ich den Zahn jetzt überkronen lassen? Danach ist es ja sehr schwierig sie wieder entfernen zu lassen, falls überhaupt möglich ohne sie zu zerstören. Ist doch blöd wenn mein Zahn(+Krone) in Zukunft immer wackelt und womöglich noch Probleme verursacht, deren Behebungen dann teuer werden. Was soll ich tun?

...zur Frage

Hat jemand erfahrung mit einer Zahnzusatzversicherung?

Ahoi, ich habe ca. 8 Füllungen in den Zähnen & 2 Zähne zu wenig

der Artzt meinte hol dir lieber eine Zahnzusatzversicherung, ich guck gerade auf Check24 dort steht das ich wenn ich weniger Zähne hab es angeben muss, auch muss ich angeben das ich gerade in Behandlung bin.

naja ich bin erst 22 und hab so kaputte Zähne, ich möchte meine Amalgam Füllungen alle durch weiße Kunststoffülungen mit der Zeit ersetzen jedoch nicht jetzt da ich 450€ in der Ausbildung verdiene.

auch kann ich mir eigentlich keine Brücke oder Implantat leisten und wenn ich mir bei den Fehlenden (Backenzähne) Zähne schon ne Brücke setze, dann keine silbernde Brücke sondern ne Weiße.

Jetzt naja, ne Zahnzusatzversicherung brauche ich schon für die Zukunft aber hab absolut keine Ahnung was ich am besten machen sollte.

evt. kennt sich hier einer aus? bin dankbar für eure Antworten :)

...zur Frage

zähne selbst kleben?

aloha!

hab letzte woche ne wurzelbehandlung bekommen, mit stift einsatz & jetzt wackelt der zahn aber ein wenig. morgen früh wollte ich eh zum zahnarzt nochmal hin, das vernünftig fertig machen lassen. wenn die so schnell was machen können ..

ich würde jetzt aber doch gerne, bevor der abbricht beim essen, sekundenkleber drüberziehen bzw. ihn mit den nebenliegenden zähnen verkleben, damit er bis dahin halt hat & ich zubeißen kann. es handelt sich um den linken schneidezahn.

kann man das machen oder eher nicht, weil der sekundenkleber wie gift wirken könnte im mundbereich bzw. im körper selbst ??

und ihr kennt das vielleicht, man kann nicht aufhören mit der zunge dran rumzuspielen :(

cheers, chris

...zur Frage

Zahn wackelt obwohl kein Milchzahn. Liegt es an der Spange?

Hi

Ich bin 11 Jahre alt und hab vor ca. 1 Woche so eine Art Gummispange. (Bild) Ich wollte gestern meine Zähne überprüfen da wackelt mein mittlerer Schneidezahn!

Hilfe! Ist das normal?

...zur Frage

Superfloss passt nicht mehr unter den Zahn

Ich habe seit einem halben jahr eine Zahnbrücke. Normalerweise nutze ich diese Superflosszahnseidedinger, aber seit ca. einer Woche bekomme ich die ums Verrecken nicht mehr "eingefädelt". Vermutlich sind zu viele Ablagerungen da drunter.

Was kann man da machen OHNE zum Zahnarzt zu gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?