Zahnbeschwerden vom Kieferwachstum?

1 Antwort

Natürlich kann ein Wachstumsschub der Weisheitszähne schmerzhaft sein. 
Aber auch der Zahn mit der großen Füllung sollte unbedingt kontrolliert werden - nicht erst dann, wenn die Füllung wieder herausgefallen ist.
Evtl. ist es ratsam diesen Zahn mit einer Krone zu versorgen.  

Was willst Du bei einer Notfallärztin? Suche Dir einen neuen Zahnarzt und lasse Deine Zähne sanieren. Ich weiß nicht, wo das Problem ist. 

Zahnbeschwerden! (beim Arzt schon gewesen)

Hallo liebe Community,

Ich habe seit Sonntag Zahnbeschwerden (Milchmahlzahn). Da mein üblicher Zahnarzt im Urlaub ist, musste ich seine Vertretung aufsuchen. Montag hatte ich einen Termin bekommen, bei dem gemeint wurde man müsse meinen Nerv entfernen. Diese Prozedur war ohne einer Betäubungsspritze nicht zu behandeln. Daraufhin bekam ich diese, jedoch wurde mein Nerv nicht gezogen sondern es wurde dort rumbebohrt und wieder mit einer Füllung verschlossen. Die Ärztin meinte falls irgendwelche Schwerzen auftreten soll ich wiederkommen. Ich hatte wahnsinnige Schmerzen in den nächsten 2 Tagen. Konnte teilweise nicht schlafen. Trotzdem, erkenne ich nicht ob der Zahn oder das Zahnfleisch die Ursache ist. Heute bin ich wieder zum Arzt. Ich klärte sie auf. Sie wusste jedoch nicht, was sie tun solle und hat mir Schmerztabletten (talvosilen) verschrieben. Die Schmerzen werden nicht nicht gelindert(Zahnschmerzen,Kopfschmerzen,Ohrenschmerzen). Was kann ich machen?

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir irgendwie weiterhelfen könnten.

Liebe Grüße

...zur Frage

Zahnschmerzen nur Nachts + Kälteschmerz?

Also vor 2 Wochen ist mir aufgefallen, dass meine Zähne auf der rechten Seite plötzlich extremst empfindlich auf Kälte reagieren. Sobald ich ein kühles Getränk trinke oder ein Eis esse, fangen meine Zähne zu schmerzen an. Zuerst hab ich mir nicht viel bei gedacht und aufgehört sehr kalte Dinge zu mir zu nehmen. Doch seit 1 Woche tun sie jetzt auch Nachts weh, ohne dass etwas kaltes sie berührt hat. Das komische ist, dass sie nur nachts wehtun. Ab ungefähr 22 Uhr spüre ich ein unangenehmes Pochen. Und das auf der ganzen rechten Seite ohne dass ich aussmachen kann, von welchem Zahn es kommt. Tagsüber fühle ich überhaupt keine Schmerzen (außer natürlich bei Kältezufuhr).

Ich hab jetzt einen Termin beim Zahnarzt. Allerdings erst in 2 Wochen. Einen schnelleren Termin gäbe es nur, falls es ein Notfall sei. Wenn der Schmerz so bleibt wie jetzt, kann ich es 2 Wochen aushalten, da der Schmerz im Moment nur nervig und noch nicht zu stark ist.

Aber jetzt meine Frage. Ich hab in einigen Foren gelesen, diese Symptome könnten auf eine Wurzel oder Nervenentzündung hindeuten. Meint ihr ich sollte versuchen einen schnelleren Termin beim Zahnarzt zu bekommen? Können 2 Wochen bei einer Entzündung einen großen Unterschied machen? Oder sind 2 Wochen OK, wenn ich den Schmerz als aushaltbar empfinde?

...zur Frage

Meine Hoden schmerzen extrem... Es zieht in der Blase!

Hallo. Schon seit einiger Zeit habe ich immer so ein leichtes unangenehmes ziehen im rechten Hoden bemerkt. Dann wieder für eine gewisse Zeit nicht. Naja ich habe gerade Mastubiert und jetzt zieht der gesamte Hoden und es zieht bis zur Blase! Ätzend ohne ende mir verreist es gleich.

Nebenzu will ich sagen dass ich 19 Bin und täglich mastubiere. Außerdem kommt wegen dem häufigen und sehr schnellen Mastubieren kaum noch was raus, ein paar tröpfchen. Ich mach es um schnell den Druck abzubauen da ich dank Pornoindustrie und sexualsierung süchtig danach bin. Ich würde es am liebsten lassen und ihr könnt euch garnicht vorstellen wie schwer es ist. es macht mich fertig, naja.

Liegt es am vielen mastubieren die schmerzen?

MFG

...zur Frage

Kann eine Zahnfüllung rausfallen?

Hey, an meinem Backenzahn, wo eine Füllung drin ist, ist um die Füllung herum ein Stücken Zahn abgebrochen, nun bricht da immer mehr ab, wenn ich auf der Seite was hartes kaue. Nun habe ich Angst, dass meine Füllung raus fallen kann, wenn ich z.B. mit dem Zahn die so hochdrücke oder so. Kann die raus fallen? Da ich keine Schmerzen habe, habe ich keine Lust über die Feiertage zum Notzahnarzt zu gehen. Das habe ich mir für Montag vorgenommen, obwohl es ein unangenehmes Gefühl ist, weil alles an dem Backenzahn nun spitz ist. Ich bitte um Rat, danke!

...zur Frage

Schmerzen am Zahn ohne Loch oder anderes?

Hallo, ich habe an einem Zahn ein unangenehmes drücken wenn ich zu beiße... Ist erst seid heute Mittag. Kein Loch kein gar nix auch nichts zu sehen... Woran könnte das liegen?

...zur Frage

Mit Zahnseide Zahnzwischenraum verletzt?

Heyo Leute,

ich war vor kurzem beim Zahnarzt, aber nicht deswegen, dennoch habe ich vorkurzem etwas unangenehmes entdeckt. Zwischen einem Zahn und einer von mir vor 2 Wochen eingesetzten Krone, habe ich auf dein einem Zahn wenig Schmerzen, wenn ich mit der Zahnbürste dran gehe. Daraufhin habe ich diese Stelle seit 2 Tagen etwas intensvier behandelt, als alle anderen Zähne und auch öfters Zahnseide benutzt.

Heute morgen bin ich erneut mit der Zahnseide dran gegangen und grundsätzlich war in den Zwischenräumen nichts aufzufinden. Doch bei meinem zweiten Durchgang, war an der Zahnseide hell braunes, nach leicht Erdnussbutterrichende Konsistenz zu finden (und es waren sicherlich keine Essensreste), dessen Geruch mir beim Zahnarzt schon bekannt vorkam.

Was ist diese Konsistenz, deutet das auf Wurzelentzündung oder Karies an? Oder ist das möglicherweise Zahnschmelz?

Würde mich sehr sehr freuen auf eure Antwort, viele Grüße, ich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?