Zahnbehandlung unter Vollnarkose - Wer hat Erfahrung damit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hi,

Implantat ist wahrscheinlich besser aber auch die teuerste Lösung. Bei der Brücke musst du aufpassen das die Zähne wo sie drauf liegen nicht kaputt gehen. Ich würde trotzdem Brücke nehmen. Auf jeden fall Vollnarkose, kostete vor 4 Jahren 110 € Zuzahlung plus Brücke natürlich. . 

Nebenan der eine Zahn ist mit großer Wahrscheinlichkeit kaputt. Bin damals drauf gefallen und der eine davon wird als dunkler.

Schmerzen habe ich zwar keine, aber ganz gesund wird er nicht mehr sein.

Bin mir echt unsicher zwischen Brücke und Implantat. Kosten spielen diesmal keine Rolle...Denn bei den Zähnen sollte man nicht mehr sparen, zumal ich ja noch einige Jahre damit leben muss. Bin ja erst 24 Jahre jung.

0
@Rinachen92

Ok dann auf jeden fall Implantat. Und voll Narkose brauchst du dir keine Gedanken machen, ist so eine " Scheissegal " Spritze kannst danach sofort nach Hause, wenn du wieder wach bist. Aber abholen lassen alleine wird das nichts, :o)

0
@Teambaer01

Mein Mann wird an dem Tag auf alle Fälle mit dabei sein. Wird meine 1. Vollnarkose werden...Darum mache ich mir eigentlich weniger Gedanken ;)

0

Wenn es Deine Kosten erlauben, ist natürlich ein Implantat besser als eine Brücke. Vollnarkose bei einfacher Zahnbehandlung finde ich nicht angemessen, da die Zahnärzte heute schon normalerweise versuchen, schmerzfrei zu behandeln. Vollnarkose birgt immer ein Risiko, müßte auch ein Anästhesist dabei sein.

Glauben Sie mir, bei mir ist laut Zahnarzt gefühlt jeder Zahn mit Karies befallen. Er müsste mehrere Sitzungen machen, um alles zu entfernen und erst danach würde ich meine Brücke bekommen.
So die Aussage meines jetzigen Zahnarzt.

Deshalb der Wechsel zu einem Zahnarzt, welcher mit Vollnarkose arbeitet. Die schmerzen die ich in letzter Zeit mitgemacht habe, da sich die Wurzelkanäle entzündet haben, sodass kein Zahnarzt mehr an die Zähne konnte, und das ziehen lassen etc. pp, machen es für mich unmöglich unter vollem Bewusstsein nochmals mich auf einen Stuhl zu legen und was machen zu lassen.

0

Es gibt Zahnkliniken, die Behandlungen auf Wunsch mittels Vollnarkose durchführen:

Ein Beispiel für solch eine Klinik ist die folgende:

http://www.aurelia-kliniken.de/

Eine Zahnarztpraxis habe ich bereits gefunden wo ich das ganze durchführen lasse. Danke.

1

Vollnarkose bei Zahnbehandlungen....???? Erkundige Dich nochmals genau darüber.....!!!! Es werden nur einzelne Zahnhälse/Wurzeln narkotisiert!

Habe ich bereits. Wenn man nächtelang vorher nicht schlafen kann, vor einem Termin beim zahnarzt, bleibt nur noch Vollnarkose übrig, bevor alle Zähne kaputt gehen.

0

Was möchtest Du wissen?