Zahnaufhellung - was ist empfehlenswert? Bleaching.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebe / r Marcutzi, ja, beim Zahnarzt ist es relativ teuer, ca. 700 Euro oben und unten. Aber dafür hält es sehr sehr lange und du brauchst dich nicht zu sorgen, dass es deinen Zähnen schadet, bzw. den Zahnschmelz angreift! Bevor ich mich entschlossen habe es fachmännisch durchführen zu lassen, habe ich mit nahezu allem was auf dem Markt ist herumlaboriert. Kurzfristig geholfen hat manches, meinen Zähnen geschadet aber auch! Wenn du es dir irgendwie leisten kannst: Zahnarzt!

Sämtliche Hausmittel und Bleachingpräparate, die es im Handel frei verkäuflich gibt, greifen den Zahnschmelz auf Dauer an und sind deshalb nicht empfehlenswert. Richtig ist, daß das Bleaching beim ZA ziemlich teuer ist. Du solltest bzgl. der Zahnfarben Folgendes wissen: Die Zahnfarben der Menschen etwas sehr individuelles sind und abhängig von der Struktur der Zähne sowie ihrer Umgebung. Die Zahnfarbe ergibt sich durch Zahnschmelz, Zahnbein und Zahnmark zusammen. Die Farbe der Zähne erscheinen dadurch zwischen weiß, beige und gelblich und im Laufe des Lebens verändert sich die Zahnfarbe. Laß bei Deinem Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung durchführen und Dir von ihm eine Zahnpasta empfehlen, die nicht ganz so stark den Zahnschmelz angreift, aber die Zähne schonend aufhellt.

Hallo Marcutzi,

es gibt einen neue Versicherung, die Speziell das Zahnbleaching bei Zahnarzt und Zahnreinigung abdeckt. Kannst dir mal hier http://www.css-versicherung-smile.de/ anschauen, zugleich erstattet dieser auch bei Unfall den Zahnverlust.

Ich denke der Tarif ist eher für junge Personen gedacht, da er nur für Zahnreinigung und Bleaching ausgelegt ist.

Es gab auch einen Bericht über Zahn-Bleaching, dass nur das Bleaching beim Zahnarzt etwas gebracht hat und die Whitestripes ein wenig, aber das Zahnfleisch hat bei den Stripes stark leiden müssen.

Beste Grüße der ExpertenTipp

Deichgoettin 30.11.2014, 20:37

meiner Meinung nach, eines der vielen unnützen Versicherungen, die Mann/Frau abschließen kann.

1
derExpertenTipp 01.12.2014, 10:06
@Deichgoettin

Hallo Deichgoettin,

hierbei gebe ich dir vollkommen Recht. Ich halt von dieser Versicherung auch nicht so viel. Es ist eher ein Sparvertrag.

Mir geht es darum, dass die Personen die ihre Zähne bleachen wollen, es von einem Fachmann behandeln lassen. Bevor sich mit irgendwelchen chemischen Sachen etwas verätzen oder sonstig Verletzungen davon tragen. Mit dem Zahnschmelz und Zahnfleisch sollte man nicht experimentieren, diesen besteht meistens nur einmal (soweit mir bekannt).

Grüße

1

Was möchtest Du wissen?