Zahnaufbau im Backenbereich, mit welchem Werkstoff wird das üblicherweise gemacht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten den Behandler fragen. Der weiß am besteb was er plant. Gruß Tommy 

Die Zahnsubstanz wird mit einem plastischen Füllungsmaterial aufgebaut. Danach der Zahn beschliffen und ein Abdruck genommen für die Krone. Die Primärkronen sind aus einer Edelmetalllegierung.

Bist du Hellseherin? Zum einen kann auch ein Stiftaufbau zum Einsatz kommen, aber vor allem können Primärkronen sowohl aus Edelmetall als auch Nichtedelmetall als auch Zirkon sein.

0
@tommy0802

Stiftaufbauten werden nur gemacht, wenn ein Zahn eine Wurzelfüllung hat. Davon hast Du nichts geschrieben! Zeig mir den ZA, der heute noch Kronen aus Nichtedelmetall herstellt.
Wenn Du mit der Antwort nicht zufrieden bist, dann stelle zukünftig präzisere Fragen.  

2
@Deichgoettin

Ich bin der Fragesteller und nicht tommy. Deine Antwort ist ein erster Ansatzpunkt. Wie belastbar ist denn so ein Aufbau ? Da geht ja ne menge an Kraft drüber. 

1
@XxSubjectxX

Ups, entschuldige bitte XxSubjectxX, da hab ich geschlafen. Du hast recht, da geht eine Menge Kraft drüber. Allerdings wenn die - ich vermute eine Teleskoparbeit - gut gearbeitet ist, ist nicht zu befürchten, daß diese Aufbaufüllungen nicht halten. Dein ZA wird Dir bestimmt dies genauer erklären können. L.G.

0

Was möchtest Du wissen?