Zahnarztwechsel? ohne Weiteres möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

es kann Probleme geben, wenn gerade eine Behandlung für Zahnersatz (Kronen, Brücken etc.) läuft. Die Krankenkasse zahlt nur einmal den Festzuschuss. Am besten mit der Krankenkasse sprechen.

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich habe auch vor einem halben Jahr den Zahnarzt gewechselt, weil ich nicht mehr zufrieden mit dem alten war. Bei mir war das gar kein Problem. Dem neuen habe ich geschildert, dass ich mit dem alten nicht mehr ganz zufrieden war und ich mir mal eine 2. Meinung einholen wolle. War gar kein Problem und seit dem bin ich quasi bei diesem Zahnarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?