Zahnarztrechnung wegen nicht erscheinen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man soll ja 24 Std vor dem Termin absagen wenn es nicht passt, aber ohne Entschuldigung einfach nicht erscheinen, das geht halt nicht und du musst jetzt die Rechnung bezahlen. Durch dein Nicht Erscheinen hatte sie nichts zu tun, da es nicht möglich ist sofort jemand anders für eine Zahnreinigung aufzubieten

Das ist vollkommen korrekt. Der Zahnarzt hat für DICH terminiert und weil du weder abgesagt hast noch erschienen bist, darf er dir die Zeit in Rechnung stellen, weil er eben in dieser Zeit keinen anderen patienten hatte/hätte dran nehmen können. (Du hättest ja rein theoretisch verspätet erscheinen können).

Generell gilt: Bei einer Bestellpraxis und einer zeitaufwendigen Behandlung kann ein Ausfallhonorar anfallen.  Voraussetzung dafür ist jedoch in der Regel, dass eine ausdrückliche Vereinbarung zwischen Arzt und Patient vorliegt, wonach bei ausbleibendem Erscheinen oder kurzfristiger Absage eine Vergütung in Höhe des ausgefallenen Honorars zu zahlen ist (so das Amtsgericht Diepholz, Urteil vom 26. Juni 2011, Az.: 2 C 92/11).

Hast du eine solche Vereinbarung mit dem Arzt, also irgendeinen derartigen Wisch unterschrieben? Das kann das Kleingedruckte in der Terminbestätigung sein!

Wenn du keine solche Vereinbarung hast, solltest du die Rechnung mit Hinweis auf das zitierte Urteil zurückweisen mit der Begründung, dass eine rechtsverbindliche Vereinbarung über ein Ausfakkhonorar nicht vorliegt.

Und dich danach nicht wundern, wenn dein Zahnklempner dich nicht mehr mag!

Absolut korrekt, stelle dir mal vor, dein Chef nimmt dir einfach Geld vom Lohn. Das würdest du auch nicht wollen.

Die Professionelle Zahnreinigung wird, zumindest bei meinem ZA, von einer Fachkraft gemacht. Die braucht dafür ca. 45 Minuten und macht in diesen Zeittakten auch ihre Termine. Wenn ein Patient nicht kommt, kann die nichts Anderes machen, weil der nächste Patient erst nach 45-60  Minuten kommt. Bezahlt werden muss sie dennoch. Das ist wahrscheinlich die einzige ZA-Behandlung, deren Lücke nicht, wie Du glaubst, gefüllt werden kann. Alles klar?


Ist normal, hast heute bei fast jedem Arzt!

Wie hätte er jemand anderen behandeln können? Wenn der Arzt nun mal gut terminiert, dann sitzt ja kein anderer in der Zeit im Wartezimmer.

Ja ist doch klar, wenn du nicht den Termin absagst. Die angestellten müssen trotzdem bezahlt werden.

Was möchtest Du wissen?