Zahnarztbesuch mit Kind

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Bist du sicher, dass die Fuelliung und nicht die Vollnarkose kostet?!

Als meine Tochter gestuerzt und zwei Zahne abgebrochen hatte, mussten wir nur fuer die Narkose zahlen, ist zwar im Ausland aber ich kann mir nicht vorstellen, das das in D anders ist.

wechsle den zahnarzt. bei kindern sind füllungen kostenlos. auch zahnreinigungen, 2x im jahr sind kostenlos. meine mädels sind 15 und 10. bei der großen muss ich mittlerweile kunststofffüllungen im seitenzahnbereich bezahlen. bei der kleinen noch nicht, die reinigungen sind kostenlos, ausser ich möchte mehrmals im jahr als 2x. auch wurde die kleine schon 3x in narkose behandelt, war alles kostenlos.

Eine Füllung für 300 Euro? Hast Du mal gefragt, womit sie den Zahn füllen möchte? Mit in Kunststoff gebundenem Diamantstaub vielleicht? Laß Dir das Angebot schriftlich geben und bitte Deine Krankenkasse um eine Prüfung.

Sollst Du das selbst bezahlen?

Ich musste bei meinen Kindern nie was bezahlen - nicht mal, als ein Zahn abgrbrochen war und er wieder angesetzt wurde.

Der ZA muss immer eine kostenlose Alternative anbieten, die von der Krankenkasse übernommen wird.

Ansonsten gibt es noch ZA die KST Füllungen kostenlos machen.

Quatsch, wenn dein Kind erst 3 ist, hat es ja noch gar keine bleibenden Zähne, sondern nur Milchzähne, da reichen einfache Kassenfüllungen aus, weil die Zähne ja eh noch rausfallen. Und eine Vollnarkose braucht man dazu auch nicht oder was hat die Zahnärztin vor? oO

Erscheint mir alles sehr fragwürdig, ich war mit meiner Tochter auch immer beizeiten beim ZA, aber sowas ist mir noch nicht untergekommen. o_o Selbst meine Kompositfüllungen kosten gerade mal ca. 20€ pro Karies, ich habe allerdings auch ein gut geführtes Bonusheft. ;)

Ich könnte mir vorstellen dass das der Betrag für die Vollnarkose und die Füllung sein soll ?

Wer wird denn nun behandelt ?
Du oder Dein Kind oder beide ?
Für wen ist die Zahnreinigung ?

Zahnreinigung bei Kindern wird von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt
( Individualprophylaxe ).

Dein Kind unter Vollnarkose ?
So lernen Kinder nicht mit Zahnarztangst umzugehen, Vollnarkose ist nur für behinderte Kinder die beim Zahnarzt aufgrund der Behinderung nicht mitarbeiten können, sinnvoll.

Für Milchzähne kann man Glasionomerzement nehmen ( kostenfrei ).

Normalerweise nicht ! Wie alt ist das Kind denn ?

Eine Zahnreinigung kann man durchführen wenn man will kostet aber extra und ist kein muss bei Karies..

Das einzige was bei Karies passiert das man (wenn man unruhig ist) eine Eisspritze bekommt (damit wird der Mund taub und man spürt den Bohrer nicht). Anschliessend wird der Zahn soweit angebohrt bis der Kariesbefall verschwunden ist.

Zum Schluss kommt eine Füllung rein (1 h nix essen) !!

melon99 06.12.2013, 16:25

er wird bald 3

0

Kommt drauf an wieviele Zähne zu machen sind. 300 Euro für eine Füllung? Dafür sollts normal ne Vollkeramikfüllung geben die von Angela Merkel persönlich eingesetzt wird.

aber wenn er 3 wird dann bekommt er doch neue zähne ?! also die Milchzähne fallen ab..

Ja das ist normal ich habe mir einmal die teure wariante genommen und einmal eine wo es die Krankenkasse bezahlt... Frag mal den Zahn Arzt ob er dir die billige geben kann die die krankenkasse bezahlen kann ?

Was???300€? So teuer ist das doch nicht, außerdem zahlt die einfache Füllung, als wenn es kein Platin oder Gold ist , lach, die Krankenkasse.

Ja, diese Abzocke ist normal!

Was möchtest Du wissen?