Zahnarztangst und schmerzempfindlich was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst eine Spritze verlangen. Wenn es unbedingt notwendig ist kann es vielleicht die Kasse bezahlen. Wenn der Arzt sagt du musst es selber bezahlen dann musst du. Alles Gute.

Ich würde den ZA wechseln. Frage doch mal im Freundes- und Bekanntenkreis ob dir jemand einen empfehlen kann. Oder Goggle mal bei den Zahnärzten, da sind auch gleich Bewertungen angegeben

das ist wirklich ein Problem. Schaue dich vielleicht nach einen Anderen ZA um bei dem du dich wohler fühlst.

Deutsche Zahnärzte hätten lieber Fleischer werden sollen. Ich wohne seit 13 Jahren in Ungarn (Rentner). Hier bekomme ich bei jeder Behandlung eine Spritze und es macht Spass, sich behandeln zu lassen.

Wenns wirklich so schlimm ist probier mal ne Selbsthypnose. Hab auch eine gehört von Eisfeld aus einem online shop. Seit dem muss ich sagen geht es wirklich gut und ich habe keine Ängste, wenn ich eine Zahnarztpraxis betrete.

Was möchtest Du wissen?