Zahnarzt - was kann er bei mir tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es mein Zahn wäre, würde ich ihn mir nicht ziehen lassen, sondern mir reinen anderen Zahnarzt suchen!
Natürlich kann man eine Wurzelfüllung machen. Das ist gar kein Problem. Und daß der Zahn "nur" 10 Jahre hält und dann doch gezogen werden muß, ist auch nicht richtig. Richtig ist, daß dies passieren kann, aber nicht, daß es so ist.
Ein eigener Zahn, auch wenn er wurzelgefüllt ist, ist immer noch besser, als ein gezogener Zahn.
Hole Dir mindestens eine Zweitmeinung eines anderen Zahnarztes ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso hat der Zahnarzt nicht erst einmal den Zahn geröngt, da stellt er doch fest ob es an der Wurzel liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
trampolinfan 12.07.2016, 12:42

Hat er das dad einzigste was er gesagt hat war "das passt nicht zu der Ausage" außerdem habe ich warm umd kalt gespürt

0
weissemaus66 12.07.2016, 12:50
@trampolinfan

na wenn Du heiß und kalt spürst, dann liegt der Nerv schon frei und da ist das beste wenn sie ihn ziehen.

0
Deichgoettin 12.07.2016, 15:40
@weissemaus66

Warum ist es das Beste den Zahn zu ziehen? Quatsch! Man kann immer eine Wurzelfüllung machen.

0

Lass dir den Zahn ziehen... das ist eine Sache von 10 minuten und schmerzen hast du keine... mir wurden zwei Zähne gezogen und am selben Abend habe ich pizza gegessen:D also mach dir da keine sorgen sondern lass ihn ziehen dann hast du nie wieder Probleme damit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?