Zahnarzt und spritzen angst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist doch gar nicht gesagt, dass du eine Spritze kriegst. Ich hab damals bei meinem Loch keine bekommen und es tat überhaupt nicht weh. Ich hab allerdings auch nicht so lange gewartet.

Jetzt ist das Loch wahrscheinlich schon bis zur Wurzel gewachsen, da ist aber ein kleiner zehntelsekunden Piks ebenfalls harmlos. Du merkst danach nichts bei der Behandlung und bist schneller fertig als du denkst. Kopf hoch, du stirbst nicht ;)

Wenn du das Loch nicht ausbessern lässt, wird die eine Wurzelbehandlung bevorstehen die noch schlimmer ist als das. Es gibt schlimmeres als das kleine Loch, Die Spritze ist nichts im vergleich das ohne Betäubung durchzustehen.

Kommentar von Purplez
13.07.2016, 13:59

Und wenn du deinem Zahnarzt nicht vertraust such dir einen neuen.

0

Such dir einen neune Zahnarzt. Und der Zahnarzt hat wohl die Sachen gemacht, die deine Eltern für richtig empfunden haben, wenn du klein warst.

Such dir einen Zahnarzt der die Behandlungen mit Lachgas anbietet, dann merkst du überhaupt nichts.

Was möchtest Du wissen?