Zahnarzt oder BauIngenieur, welcher Beruf ist besser?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde das ganze vielleicht mal von einer anderen Seite betrachten: Als Zahnarzt hat man den ganzen Tag mit Menschen zu tun, muss mitfühlend sein, vielleicht auch mal einen ängstlichen Patienten beruhigen. Man muss zuhören können. Und ein vernünftiger Arzt ist auch zu den Patienten nett, die er gar nicht ausstehen kann.

Der Bauingenieur wiederum hat einen ganz anderen Arbeitsberreich. Da spielen Logik und Mathematik eine wichtige Rolle.

Das Gehalt hängt wie bei allen Berufen davon ab, wo man und in was für einem Arbeitsverhältnis man arbeitet. Vor- und Nachteile und im Endeffekt Eignung für die Berufe ergeben sich aus den Neigungen desjenigen, der eben den einen oder den anderen Beruf als ideal für sich empfindet.

Der Zahnarzt benötigt nur winzige Mengen Zement - ein beachtlicher Vorteil, würde ich sagen.

Bauingenieur! Warum? Es gibt immer was zu bauen! Zahnarzt gut aber verdienst weniger! Warum? Die Leute fahren ins Ausland um sich ihre Zähne machen zu lassen.

Was möchtest Du wissen?