Zahnarzt kosten Hartz 4

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Regelleistungen übernimmt die Krankenkasse, was darüber hinaus geht muß du selbst bezahlen. Wichtig dem Zahhnarzt vor der Behandlung sagen wenn du nur die Regelleistungen bezahlen kannst/willst.

hoermirzu 04.02.2015, 13:43

Ich meine, Sozialhilfeempfänger sind von Zuzahlungen befreit.

0

Die Krankenkasse übernimmt die Regelleistungen; Krankenversicherung ist Pflicht für alle.

biloaga 04.02.2015, 09:53

Naja , man hört ja vielles, warten wir mal ab, danke .

0

Die KK übernimmt nur die zahnmedizinische Grundversorgung. In manchen fällen sogar noch etwas mehr. Wichtig ist, dass du nicht zögern musst zum Zahnarzt zu gehen. Geh einfach und dann behandelt er dich fertig. Hartz4 hat damit überhaupt nichts zu tun.

biloaga 04.02.2015, 09:52

Ja ich war ja heute Morgen schon, und am Freitag wieder, ist angeblich was grössereres , mal schaun , danke.

0

Das mit den "Sanktionen" in dem Zusammenhang solltest du etwas genauer erklären!

biloaga 04.02.2015, 09:53

Ja ich habe eine Sanktion und bekomme weniger Geld und , dachte das wird auch berücksichtigt , wegen den Zusatzkosten .

0
Wonnepoppen 04.02.2015, 09:55
@biloaga

Ok, das solltest du mit der Krankenkasse besprechen. Es kommt auch darauf an, was gemacht werden muß, der Zahnarzt macht erst mal einen Kostenvoranschlag, wenn es etwas größeres sein sollte!

0
hoermirzu 04.02.2015, 13:50
@Wonnepoppen

Bei größeren "Umbauten" erstellt der Zahnarzt einen Heil- u. Kostenplan, den der Patient vor der Behandlung, seiner Krankenkasse, eventuell Zusatzversicherung, vorlegen muss. Es könnte auch passieren, dass die Krankenkasse einen Gutachter beauftragt (ist sogar empfehlenswert), die Art oder generell Notwendigkeit einer bestimmten Behandlung gut zu heißen.

0

Wenn was großes gemacht werden muss, dann macht der ZA einen Kostenvoranschlag. Dieser kommt zu deiner KK, die schickt dich dann zu einem Gutachter, der feststellt was gemacht werden muss und sein Gutachten dann wieder rum zur KK schickt. Die KK prüft das dann und entscheidet was gemacht wird. Bei einem sogenannten "Härtefall" übernimmt die KK alles. Ein Härtefall ist zum Beispiel körperlicher Schaden wofür die Zähne mit verantwortlich sind. Wenn die KK die Entscheidung getroffen hat, erhält der ZA die Kostenübernahme und dann kanns los gehn. Red auf jeden Fall mit deinem ZA ,der kann dir ganz präzise weiter helfen. Viel Erfolg dir ^^

Ja das weis er denke ich wenn ich ihm sage das ich Hartz 4 bekomme, werds ihm aber am Freitag beim nächsten Termin nochmal sagen , danke .

Was möchtest Du wissen?