Zahnarzt in Bangkok Thailand

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Seit 11 Jahren gehen wir in Bkk in das dental hospital in der Shukhumvit 49. Absolut professionell und preiswert. Alle Aerzte sprechen gut englisch.

Hallo, die Zahnbehandlung in Thailand ist m.E. nicht schlechter als in Deutschland. Viele Behandlungen und Vorbereitungen, die in D von der Arzthelferin gemacht werden, werden in Thailand von dem Arzt gemacht. Ich lag kürzlich bei "meiner" Zahnärztin für eine Zahnsteinentfernung, einer gründlichen Gesamtreinigung und natürlich auch zur periodischen Untersuchung knapp über eine Stunde auf dem Stuhl und zahlte dann 800 Bath. Die vielen Zahnarztpraxen, die in BKK und in den Touristenregionen tätig sind, sind m.E. vollkommen ausreichend qualifieziert. Wenn der Arzt den "Schaden" visuell erkennen kann, dann sind auch keine Sprachkenntnisse des Patienten erforderlich! Die Mediziner hier wissen, daß die Zähne bei einem Farang nicht gezogen, sondern saniert werden.... also gute Besserung, mfg Hajobello

gunorst 12.03.2014, 17:50

Möchte mich der Antwort anschliessen. Auch ich habe zwischen der Behandlung in D. keinen bemerkenswerten Unterschied feststellen können. Unterschiedlich sind die Kosten, die in Bangkok (meine Erfahrung) wesentlich günstger sind. gunorst

0

Hände weg von der Internationalen Dental clinik in Bangkok, sukhumvit Road soi 22. Hier wird Alles nur mündlich oder handschriftlich abgwickelt.Preise schwanken von Stunde zu Stunde. Um eine Rechnung für die Versicherung muss man tagelang kämpfen.

Auch die Ärzte im Ausland haben studiert und machen das alles! Nur du musst sofort bezahlen!

dani9191 11.03.2014, 21:09

ok das wusste ich ja schon =)

0

Was möchtest Du wissen?