Zahnarzt hat mich rausgeschmissen was tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Und bei einem eventuell neuem Zahnarzt läuft die Behandlung dann reibungslos ab ? Als Notfall wirst Du in der Regel immer behandelt ! Versuch es halt bei einem anderen Zahnarzt ! Vielleicht bei einem Zahnarzt , der auf Angstpatienten spezialisiert ist ? Frag mal bei deiner Krankenkasse nach ! es gibt auch eine sg. "Weisse Liste " , dort sind Ärzte und Zahnärzte aufgeführt , die einen guten Ruf hanen !

GLG und gute Besserung , wünscht Dir , clipmaus :-))

Vielen lieben Dank , für das Sternchen :-))

Wie war es denn beim Zahnarzt ?

GLG clipmaus :-))

0

10 Tage könnten unbedenklich sien, könnten aber auch zu spät sein. Wenn der Zahnarzt dir aber den Termin selber gibt bzw seine Helfer/innen dann wird das in Ordnung sein. Warte einfach, wenn du starke Schmerzen vor dem 10. kriegst fahr da ohne Anruf hin, das ist akkut und dann müssen die dich rannehmen, du musst dann höchstens eine oder zwei Stunden warten. Und entschuldige dich bei ihm wenn du ihn nächstes Mal siehst, sag ihm einfach das du Angst vorm Zahnarzt hast und er dir genau sagen soll was er wann macht und vorhat damit du dich ein wenig drauf vorbereiten kannst ;)

Wenn du den Zahnarzt zurückstoßt muss dieser davon ausgehen das du nicht soweit bist. Ob du warten kannst oder nicht wirst du spätestens durch die Schmerzen erfahren. Vielleicht machst du das nächste mal einfach die Augen zu - bei mir hilft das immer.

Wenn es sich innerhalb der 10 Tagen entzündet und es sehr dolle schmerzt gibt es dafür auch eine "Notbehandlung" , das heißt das du ohne Termien zum Zahnartzt kommen kannst.

Und keine Angst dir kann da nichts passieren am Ende freust du dich das du es geschafft hast. Weil du Glückhormone ausschüttest. Und guck mal du hast es schon so weit geschafft gib jetzt nicht auf ! :) LG

Am besten wartest du. Wenn es so wichtig wäre, dann hätte er dich nicht rausgeworfeb

Wenn eine sofortige Behandlung notwendig gewesen wäre, hätte er dir das sicherlich mitgeteilt.

Vielleicht solltest du das eigentliche Problem:ANGST vor dem Zahnarzt in den Griff bekommen. Wenn es so ist, wie du die Situation beschreibst, solltest du dir einen Arzt aussuchen, der auf Angstpatienten eingestellt ist...

Du hast weder ein Recht auf sofortige Behandlung und auch kein Recht die Zahnarzt zu schlagen.

Was möchtest Du wissen?