Zahnarzt: Fehldiagnose was tun?!

5 Antworten

Verständlich das du bei deiner Zahnärztin Misstrauisch geworden bist. Kann das Röntgen zu einem späterem Zeitpunkt nach geholt werden? Dann sieht deine Zahnärztin das ganz genau und kann es dir erklären. Auch wenn der Zahn nicht ganz genau in der Mitte gerissen ist gibt es sicherlich auch andere Möglichkeiten das solltest du mit deiner Zahnärztin besprechen. Ziehen ist vermutlich die einfachste Möglichkeit nicht so viel Aufwand undso. Bist du dir weiterhin unsicher rate ich dir eine zweite Meinung einzuholen. Lg und alles Gute bei dem Problem.

Sprich nochmal mit einem anderem ZA, denn eine Extraktion ( Zahn zihen) erfolgt nur wenn es keine andere erhaltungs Möglichkeit gibt. Es sind zähne mit weniger Zahnsubstanz überkront bzw. gefüllt wurden.

Was spricht gegen eine zweite Meinung?

Ist es nicht so, dass wenn ich einen Zahnarzt Besuche, dass ich das ganze Quartal da bleiben muss?!

0
@Fiesta08

Nein! Also bei mir war das definitiv nicht so! Im Zweifel ruf deine Krankenkasse an und frag nach, aber da bin ich ziemlich sicher.

0

Zahnherd als Auslöser?

Hallo, Ich hatte vor gut 3 Jahren eine Wurzelbehandlung an Zahn 24 gehabt,kurz darauf kamen dann Beschwerden wie Zahnschmerzen,Druck auf der Stirn bzw zwischen den Augenbrauen,ein stechender Schmerz im Bereich Kopfhaut und Scheitelansatz (auf der Seite des Zahnes).Später kamen Beschwerden wie Verstopfung,chron.Nebenhöhlenentzündung,Atemprobleme,einseitige Halsschmerzen (auf der Zahnseite)langsam heilende Wunden sowie Gelenkbeschwerden hinzu außerdem verschlechterte sich ständig mein Allgemeinzustand und fühle mich seitdem auch überwiegend schlapp und antriebslos.

Angststörungen traten auf und psyschich war ich immer eher depressiv verstimmt seitdem.

Vorgestern war ich beim Zahnarzt und auf dem Röntgenbild sah man dass die Füllung innerlich gebrochen ist (wie ein riss in der mitte (quer) ).Der Zahn selbst schmerzt derzeit garnicht.Sie meinte aber dass man auch eine Verfärbung des wb. Zahns erkennen kann.

Was meint ihr klingt das logisch dass es davon her kommt ?Alle Befunde die ich bisher erstellen lies waren im Normbereich,keine Auffälligkeiten zu finden.

...zur Frage

Zahn wächst falsch?!

Hallo zusammen, Ich sah eben im Spiegel nach dem Zähneputzen, dass da auf der rechten Seite neben dem hintersten Backenzahn leicht ein Zahn aus dem Zahnfleisch wächst. Also so leicht zur Seite raus, und ich wunder mich schon immer wieso da die Wange entzündet ist.

(Er wächst so, dass die Seite die nach untenhin wachsen sollte gegen die Wange scheuert)

Ähm muss man damit zum Zahnarzt? Ich bin mir sicher das es ein bleibender Zahn ist & ich keine Milchzähne mehr habe & ich habe keine Lust das die mir da einen bleibenden Zahn rausholen und weh tut es ja nicht!

...zur Frage

Ganz kleines Loch außerhalb meines Zahnes! Hilfeee

Ich habe heute Popcorn gegessen und da habe ich zu fest drauf gebissen und es hat halt kurz wehgetan , vorerst war aber nichts. Erst später beim Wasser trinken war da immer so ein kurzer Schmerz. Habe gedacht vielleicht Putze ich mal vielleicht sind Essensreste drin. Aber als ich eben am Spiegel in nach ganz hinten links sah , habe ich ein schwarzes kleines Loch oder so gesehen ein Riss glaube ich. Ich weiß jetzt das der Schmerz von da kommt. Ich habe Angst das der Zahnarzt mir den Zahn ziehen wird 😩😩 Was soll ich machen??

...zur Frage

Zahnwurzel Fraktur/ Bruch?

Hallo Leute, ich bin nun ziemlich verwirrt, ich habe schon länger Schmerzen im linken Oberkiefer. War im März zum röntgen, meine Zahnärztin fand nichts, Schmerzen blieben. Vor ca. 2 Wochen fing der vorletzte Zahn an zu ziehen (Druckempfindlich). Hatte dann letze Woche einen Termin beim Arzt, Röntgenbild (Großaufnahme) angeblich unauffällig, außer dass meine Zahnwurzeln sehr nah an der Kieferhöhle stehen. Zur Sicherheit war ich heute bei einem anderen Zahnarzt, er meinte nach weiteren Röntgenbildern das meine Zahnwurzel gebrochen sein Schock und der Zahn nicht zu retten sei. Auf dem Bild sah ich ganz deutlich einen dunklen Riss in einer der Wurzeln meines Zahnes. Habe sofort die Röntgenbilder von März rausgekramt (habe sie auf Disc) und siehe da... da war dieser Schatten auch zu sehen. Ich erwarte keine Diagnose und habe auch in wenigen Tagen einen Termin beim Kieferorthopäden. Ich möchte nur wissen ob jemand mir sagen kann, ob diese dunkele Linie auch etwas anderes darstellen kann. Es kann doch nicht sein, das meine Zahnärztin bei 2 Aufnahmen, bei denen es um eben jenen Zahn ging nichts erkannt hat!! Ich mache mir schreckliche Sorgen, ich hatte noch nie auch nur ein winziges Loch und nun so eine Vermutung.. :(

...zur Frage

Zahn gebrochen kann der Zahnarzt was machen?

Also mein Zahn ist vorne ein wenig gebrochen, also überhaupt nicht viel halt wenig. Kann der Zahnarzt es sozusagen schleifen ? :D damit es wieder Grade ist? Und mein Backenzahn ist gebrochen kann man dar noch was machen ?

Dankeschön im Voraus

...zur Frage

Kann man erkennen ob ein Zahn einen Riss hat?

Ich habe mir ein Stück Backenzahn abgebrochen. Meine Sorge wenn ich mir eine Krone machen lasse könnte der Zahn einen Riss haben und dann unter der Krone faulen? Kann der Zahnarzt so was feststellen. Gibt es da so was wie farbige Paste oder so was. es ist ca. ein viertel Zahn abgebrochen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?