Zahnarzt Besuch für die Weisheitszähne?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weisheitszähne, die im Kiefer bleiben, können Probleme verursachen: Insbesondere wenn der Zahn nur teilweise herauswächst, ist er schwer zu reinigen, was Infektionen verursachen kann. Zudem kann es zu Karies oder Parodontitis kommen oder, wie bei Mareile, zu Zahnfehlstellungen oder Zahnwurzelschäden. Zysten gehören ebenfalls zu den gefürchteten Komplikationen, denn diese flüssigkeitsgefüllten Hohlräume wachsen oft unbemerkt und schädigen das umliegende Gewebe, also auch den Kieferknochen.

Zu den Risiken einer Weisheitszahnentfernung (egal ob vorbeugend oder akut) zählen Verletzungen der Unterkiefer-Nerven. Die Folge können dauerhafte Gefühlseinschränkungen in der Lippe oder Zunge sein. Das Problem: "Wir wissen nicht, wie hoch die Komplikationsrate wirklich ist, wenn man die Weisheitszähne drin lässt", sagt Thomas Dietrich, Leiter der Oralchirurgie an der University of Birmingham.

Quelle : http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/weisheitszaehne-entfernen-wann-eine-weisheitszahn-op-sinnvoll-ist-a-969531.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an gibt menschen die leben mit weisheitszähnen! Trotzdem würde ich es checken lassen.. Genauso MINDESTENS einmal im Jahr zum Routinecheck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sinclaireven
22.11.2015, 02:44

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe halt hier gelesen, dass 85% aller Weisheitszahn Entfernungen nicht nötig wären, und dass die Mediziner da nur Kohle machen wollen. Als Kassen Patient bin ich generell immer sehr vorsichtig. 

Ich würde den nächsten Routine Check abwarten, bis der letzte auch raus gewachsen ist, damit der ZA mich nicht von einer präventiven OP überzeugen kann. Ich hasse OPs einfach... 

0
Kommentar von Tahir1986
22.11.2015, 02:46

Die OP kostet doch eh nix oder ? Also der KK natürlich aber dich nicht... Solange du keine Probleme damit hast, lass sie drin! Aber natürlich sollte mann schon ne gute Praxis erwischen die einen bzw die KK auf deine Kosten ausnehmen wollen!

Ich selbst haben noch 3/4 Weisheitszähne ;)

0

Ich habe mich nun dazu entschieden den 4ten noch wachsen zu lassen und danach dann zum ZA zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?