Zahnarzt Bescheinigung als Attest?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein. Wenn eine grössere Behandlung eine Arbeitsunfähigkeit nach sich gezogen hätte, dann wäre eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung erstellt worden. So ist das nur eine Entschuldigung für die Zeit der Abwesenheit aufgrund einer dringend notwendigen Behandlung.

Hallo!

Ich vermute mal, eine solche Bescheinigung entschuldigt dich nur für den Zeitraum, den du in der Praxis verbracht hast, aber nicht für die Zeit danach. Du wurdest ja vom Zahnarzt nicht "krankgeschrieben"!

Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist das nicht und betrifft daher nur den entsprechenden Zeitraum.

Was möchtest Du wissen?