Zahnarzt Beißhöhe vermessen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Bißhöhe in der Praxis zu bestimmen. Ich gehe davon aus, daß Du eine Prothese bekommst.
Bei der Bißnahme werden Wachswälle (wurden vorher im Labor angefertigt) am Patienten zunächst korrigiert, bis die Bißhöhe stimmt. Anschließend wird die korrekte Lage des Unterkiefers zum Oberkiefer auch in den übrigen Raumrichtungen bestimmt und die exakte Relation des Unterkiefers zum Oberkiefer festgelegt. Wenn die richtige Kieferrelation bestimmt ist, werden die Wachswälle zueinander fixiert und ins Labor geschickt. Danach werden die Prothesen am Modell mit Zähnen aufgestellt und für die nächste Sitzung ein Einprobetermin gemacht.

Das geschieht durch eine 3D-Vermessung des Kiefergelenks

http://www.zahnklinik-essen.de/3D-Kiefergelenk-Vermessung.html

lg Lilo

Setzt allerdings voraus, daß der Zahnarzt auch das richtige Gerät dafür hat, was nicht unbedingt der Fall ist.

1
@Deichgoettin

Wenn er die Beißhöhe vermessen will, wird er schon entsprechend eingerichtet sein, sonst hätte er das wohl kaum der Patientin mitgeteilt.

0

Was möchtest Du wissen?