Zahnätztin hat Karies nicht restlos entfernt an der Füllung, was ist der Grund?

...komplette Frage anzeigen zahnfüllung - (Zähne, Zahnarzt, Mund)

3 Antworten

Karies ist nicht sofort ein schwarzes Loch. Die entsteht langsam, der Zahn entmineralisiert und macht verschiedene Phasen durch, bis ein Loch entsteht. Meist weiß, dann gelb, braun, schwarz, Loch. Die Kariesentstehung kann durch gute Pflege gestoppt werden, solange die Substanz fest ist. Nur erweichte Zahnsubstanz muss entfernt werden.

Grüße ZES (ZA)

fogo1200 25.01.2013, 19:34

sieht der Zahnarzt diese erweichte Substanz nur auf den Röntgenbildern, oder fühlt der das beim Bohren? Ist diese braune Stelle jetzt nicht noch ein Rest von ner Bakterienkolonie, die eigentlich mit weggebohrt werden müsste, weil sie auch direkt an dem Füllungsspalt ist?

0
ZES2000 29.01.2013, 00:27
@fogo1200

Härte sieht man nicht auf Röntgenbildern, die kann man nur fühlen ;-)

1
ZES2000 29.01.2013, 00:27
@fogo1200

Härte sieht man nicht auf Röntgenbildern, die kann man nur fühlen ;-)

0

Ich denke mal das ist noch ein Rest der Karies, ich würde nochmal zum Zahnarzt gehen, da sich die Karies sonst wieder in den zahn "frisst" !

vllt hat sie es vergessen weg zu machen, sprich sie doch mal drauf an.......

Was möchtest Du wissen?