Zahnabdrücke auf der Zunge, woher kommt das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zahnabdrücke auf der Zunge könnten auf ziemlich starkes Zähneknirschen in der Nacht hinweisen, mein Vater hatte das auch mal. Er bekam dann so eine Beißschiene, dadurch wurde es besser, auch mit den Kopfschmerzen. Hatte er nämlich auch, weil durch das Zähneknirschen massive Verspannungen im Hals- und Kieferbereich aufgetreten sind...würde mal zum Zahnarzt gehen und das checken lassen. Könnte aber auch was mit der Milz sein, zeigt sich auch gern durch abdruckähnliche Veränderungen auf der Zunge.

Vielleicht träumst Du in der Nacht, dass Du Hunger hast und kaust somit auf der Zunge herum.

Aber gehe trotzdem mal zu einen Prakt. Arzt oder Zahnarzt. Vielleicht stimmt mit den Zähnen etwas nicht. Vielleicht zu lang oder schräg.

Was möchtest Du wissen?