Zahn zur Hälfte abgebrochen und Füllung rausgefallen, was tun?

4 Antworten

Bei uns gibt es einen zahnärztlichen Notdienst, besonders bei Schmerzen - würde ich den heute noch aufsuchen, wer weiß was da bis Montag für eine schlimme Entzündung noch wächst vielleicht wird sie dann mit Recht "sauer". 

Eine Zahnärztin die sauer wird, würde ich mir mal überlegen zu wechseln . 

Man kann sich kaum vorstellen das Du Dir absichtlich den Zahn ab brichst und das Medikament rauspuhlst um Schmerzen zu bekommen und sie zu ärgern  ....

Habe zur Zeit auch Eine Wurzelbehandlung. Sauer wird sie nicht sein. Das ist halb so schlimm. Was mit dem Zahn passiert entscheidet deine Zahnärztin. Bei mir ist die Füllung einmal ( Provisorisch) ganz rausgebröselt das ist normal. Du bekommst bis es fest zugemacht wird Immer wieder n neue rein bis zur entgültig Festen Füllung. Keine Sorge(:

Ja ich habe doch ziemlich hart an dem Zahn rumgepopelt aber wenn sie nicht allzu sauer wird dann bin ich ja beruhigt.

0

Wieso sollte sie sauer werden? Da hättest du eher Grund dazu.

Nervenentzündung nach Zahnfüllung?

Hallo! Ich war vor einer Woche beim Zahnarzt, der zu mir meinte ich hätte ein sehr tiefes Loch in einem Zahn (hatte vorher nie Probleme mit diesem und sah auch eig. nie aus, als wäre ein Loch drin), aber ich dachte der muss es wissen und dann fingen sie auch schon an zu bohren. Ich bekam eine Kunststofffüllung rein, die sich komisch anfühlte (zu hoch, rau und kantig) und nach einer Woche bekam ich Schmerzen beim essen und trinken (vor allem kaltes Wasser). Es bröckelte immer wieder etwas von der Füllung ab wenn ich mit Zahnseide zwischen die Zähne gegangen bin und blutete leicht. Dann bin ich natürlich direkt wieder zum Arzt, der mir sagte mein Nerv sei entzündet. Er bohrte die Füllung komplett wieder raus und füllte es wieder mit einem Medikament und einer provisorischen Füllung, die nach einem bis zwei Monaten wieder raus soll. Ich habe nun aber ein echt komisches Gefühl bei der ganzen Sache, weil mir überhaupt nicht richtig mitgeteilt wurde was gemacht wurde und ich auch nie wirklich gefragt wurde und immer zu allem gedrängt. Hat jemand Erfahrung mit so medikamentösen Füllungen und kann mir sagen, ob das hilft oder weiß vielleicht wer ob es sich wirklich wie eine Nervenentzündung anhört? Ich habe echt Angst "beschissen" zu werden (von einem Zahn der nie wehtat zu einem der wenn es so weitergeht eine Wurzelbehandlung bekommt) Vielleicht hat ja jemand einen Rat für mich!

...zur Frage

Füllung nach Wurzelbehandlung rausgefallen. Was tun?

Hey, hatte vor 1-2 Wochen meine Wurzelbehandlung, dort wurde provisorisch eine Füllung reingemacht. Mein nächster Termin ist in einem Monat. Nun ist die Füllung durchs Kaugummi kauen, rausgefallen... Würde am Montag sofort zum Notarzt gehen.

Nun zwei Fragen. 1. Kann ich bis Montag warten und 2. Kann ich drauf kauen oder was passiert jetzt mit dem Zahn?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Zahnzusatzversicherung während Schwangerschaft abschließen?

Hallo :)

bin gerade in der 30. Woche schwanger.
Seit der 12. ssw habe ich folgendes Problem:

Vor meiner Schwangerschaft hatte ich bisher nie Probleme mit meinen Zähnen. In der Schwangerschaft, von heute auf morgen, hatte ich ganz starke Zahnschmerzen. Ich ging im Februar zum Arzt, der aufgrund Karies ein loch in mein zahn bohrte. Aus welchem Grund auch immer, wollte er dieses Loch nicht mit einer „normalen Füllung“ befüllen, sondern befüllte dieses Loch alle paar Wochen mit einem „antibakteriellem Medikament“. Vor paar Tagen hatte ich wieder ganz starke Schmerzen. Also ging ich gestern zum Doc, der mir diese Füllung wieder rausnahm und nun habe ich ein Loch im Zahn. Er meinte, dass die Keime anscheinend so aggressiv sind, sodass es nach der Schwangerschaft dazu kommen könnte, dass der Zahn gezogen werden muss. Es steht aber noch nicht 100 % fest.

MEINE FRAGE:

Wenn ich heute eine Zahnzusatzversicherung abschließe, und eine Brücke einsetzen lassen möchte, nachdem der Zahn (erst nach der Schwangerschaft, also in ca. 3/4 Monaten) gezogen wurde, würde die Versicherung da ein Teil der kosten übernehmen? Bei einer Brücke rechne ich mit mind. ca. 1000 Euro.

Ich hoffe, es melden sich einige, die schon ähnliche, oder gar gleiche Situation erlebt haben und mir weiter helfen können.

Ich bedanke mich bei euch im voraus.

Ganz liebe Grüße

...zur Frage

Füllung von Wurzelbehandlten Zahn rausgefallen, watte rein?

Heute hatte ich meine 2 Wurzelbehandlung , beim nächsten Termin soll es dann geschlossen werden, leider ist mir genau jetzt die Füllung rausgebrochen Und mein Zahn ist jetzt leer , kann ich watte reinmachen ? Kaugummi habe ich nicht , habe keine Schmerzen , oder könnte ich es leer lassen und würde dann Montag zum Arzt gehen (oder ist das schlimm?)

...zur Frage

provesorische füllung rausgefallen + diese Watte ;(

Was mach ich jetzt, mein nächster termin ist am dienstag (22.10) soll ich so lange warten oder schon morgen zum zahnarzt.

Wie soll ich das jetzt beschreiben, mein zahn ist komplett offen. sieht halt aus wien' loch. schmerzen hab' ich keine.

Ich schieb jetzt voll die panik, hab angst um meinen zahn. ;(((

:S

...zur Frage

Gibt es da einen Zusammenhang? Amalgam und Aphten?

Hallo ihr lieben,

Ich habe mal eine ganz doofe Frage. Folgendes. Ich hatte bis Anfang Mai eine Amalgamfüllung in dem einen Zahn. Meine Zahnärztin hatte da ja eine Kunststofffüllung reingemacht. Nun war ich gerade auf den Gedanken gekommen, als ich noch die Amalgamfüllung hatte, hatte ich immer Fast alle 2-3 Wochen Aphten.. Kann das an der Füllung gelegen haben denn seid ich die Kunststofffüllung habe, hatte ich nie wieder welche.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?