Zahn ziehen lassen oder andere Möglichkeit 😩?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

eine wkb sollte generell unter dem op-mikroskop gemacht werden, damit man die wurzelkanäle besser sieht. eine erfolgsgarantie gibt es leider nicht. man muss die sache andauernd beobachten und röntgen. und schauen, ob ein kanal übersehen wurde, der nicht aufbereitet wurde. eventuell revisions-versuch und restbakterien per laser entfernen. dann das sofort nachholen lassen. ansonsten abwarte und austherapieren - bis zu 50 sitzungen denkbar - oder leider raus + implantat.

jute besserung

der alte sack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube für die Wurzelkanal-Behandlung gibt es mehrere Arten und eine wird auch von der Krankenkasse bezahlt. Die ist aber etwas langwieriger. Erkundige dich mal bei deinem ZA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dilemm
20.11.2016, 17:10

Ja, aber die anderen sollen nicht so gut sein🙄

1
Kommentar von dilemm
20.11.2016, 19:06

Ja eine venus kunststoff füllıng😓

0

Die Zusatzzahlung ist soweit normal, wahrscheinlich hast du ne Kunststoffüllung bekommen, die übernimmt die gesetzliche Krankenkasse nicht vollständig.

Also, so wie ich das verstanden habe, ist die Wurzelfüllung nur im Fall der Fälle geplant, falls also wieder Probleme auftreten. Wenn das nicht der Fall ist, warum jetzt Panik machen? Würd mir da erst Gedanken machen, wenn es soweit ist.

So, und die Wurzelfüllung wird nur in 3 Fällen von der gesetzlichen KK übernommen.

Es besteht eine vollständige Zahnreihe

Es wird ein Freiende vermieden

Zum Erhalt von vorhandenem Zahnersatz

Denk aber, dass in deinem Falle, das schon zutrifft, da die Zuzahlung nicht besonders hoch ist. Wahrscheinlich möchte der Zahnarzt hier noch gewisse Messungen durchführen, oder mit OP Mikroskop arbeiten etc., was die KK auch nicht übernimmt. Würd ich aber lieber machen lassen, bevor es an so was scheitert und du nur Probleme damit hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du denn nicht gesetzlich versichert ? Verstehe gar nicht ,dass Du so viel dazu bezahlen musst .Also ich habe gerade das Selbe und habe noch nichts "dazubezahlt" 

Vielleicht erkundigst Du Dich mal bei der Krankenkasse ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dilemm
20.11.2016, 17:15

Es kommt auf die Versicherung an und meine (tut mir leid) scheiss Versicherung zahlt das alles nicht😡😫

0

Was möchtest Du wissen?