Zahn stinkt was tun?

7 Antworten

Ich denke daß sich Karies in den Zahn gefressen hat, du dadurch eine Entzündung des Zahninneren hattest, wodurch dann der Nerv im Zahn abgestorben ist. Und toter Zahn schmeckt echt ekelig, bzw das Zeug was da raus kommt.
Versuch mal mit Pfefferminz zu spülen.

okay danke geht Meridol spülung auch? Und ehm geht das Zeug auch noch irgendwie weg?

0

Wie schon bei deiner anderen Frage gesagt wurde: schnell zum Zahnarzt. Am besten gleich morgen früh anrufen und das Problem schildern, dann nehmen sie dich noch dran. Bis dahin immer wieder spülen. Kauf dir in der Apotheke eine Mundspülung. Du hast wahrscheinlich mordsmäßigen Mundgeruch (schon länger, würd ich mal tippen).

Nein das stimmt nicht. Ist irgendwie erst neulich so schlimm geworden.

0
@Khicon1

Das riecht mal selber immer zuletzt. Erst wenn's richtig stinkt. Der Zahn fault wahrscheinlich schon ein halbes Jahr oder länger vor sich hin.

0

Der Zahn ist verfault und zwar nicht erst seit heute,ziehen lassen.


Kann ein erwachsener Mensch 34 Zähne haben?

Hallo, eine Bekannte von mir sagt, dass sie 34 Zähne hat. Kann das sein? Ein ausgewachsener Mensch hat doch 28 - 32 Zähne...

...zur Frage

Zahn stinkt, blutet und tut weh

Hallo,

eine bestimmte Stelle an meinem Gebiss bzw ein Zahn blutet bei jedem Zähneputzen und tut beim Aufbeißen furchtbar weh. Außerdem ist mir aufgefallen: wenn ich über diesen Zahn putze, stinkt die Zahnbürste danach schrecklich und ich habe beim Schlucken auf einmal so einen ekligen Geschmack im Mund der auf den Geruch passt . Ich habe schon einen Zahnarzttermin für nächste Woche vereinbart, jedoch wollte ich trozdem fragen ob jmd weiß was das sein könnte und was ich bis zum Termin machen sollte.

LG

...zur Frage

Hi ihr alle! Ich möchte wissen warum mein Bruder so einen ekligen Mundgeruch hat?

Ich weiß dass diese frage schon gestellt wurde aber mein Bruder ist 11 putzt nicht oft seine Zähne also 2 mal täglich und ich frage mich was die Ursachen sein könnten..ich hab schon mal gehört dass die Zunge die Ursache sein kann oder wenn auf Zähnen noch der Rest des Essens vorhanden ist. Aber kann dass auch oft von geburt aus sein??? Er putzt die Zähne danach Mundspülung und ihr glaubt es nicht: eine min. danach stinkt er wie der Teufel!!! Ich brauche ein paar methoden damit das nicht mehr passiert! Danke im voraus,eure Michaela!!!!

...zur Frage

Geteilter Weisheitszahn?

Hallo,
heute nach dem Frühstück ist mir aufgefallen dass mein Weisheitszahn in 2 Hälften geteilt ist. Die eine Spitze ist auch ganz plötzlich grün. Das Problem ist das es nicht mal ein richtiger Zahn ist sondern viel mehr Fleisch was ich hin und her bewegen kann. Auf der anderen Seite ist das ein normaler falsch liegender Zahn. Kann mir jemand irgendwie helfen? Irgendjemand schonmal was ähnliches gehabt?

Danke für jede Antwort.

...zur Frage

Seltsames Druckgefühl nach Weisheitszahn-OP?

Mir wurden vor 5 Tagen alle 4 Weisheitszähne unter örtlicher Betäubung gezogen. Gestern kamen schon die Fäden raus, weil ich damit durchgedreht bin (scheuern, konnte nicht richtig den Mund bewegen). Der Chirurg meinte, es sehe alles sehr gut aus. Seitdem ist es auch fast komplett abgeschwollen und ich bekomme meine Zähne wieder aufeinander.

Jetzt habe ich jedoch gemerkt, dass, wenn ich meine Zähne aufeinanderbeiße (auch nur leicht) besonders die hinteren Zähne "neben" den Weisheitszähnen sich "fremd" und vielleicht etwas verrutscht anfühlen. Ein bisschen merke ich dieses seltsame Gefühl, aber auch in den Zähnen weiter vorne. Und teilweise habe ich auch "Druckgefühl", ohne dass ich die Zähne belasten würde.

Ich habe keine nennenswerten Schmerzen, natürlich spüre ich die Wunden, aber das ist eher "unangenehm" als schmerzhaft.

Ich weiß, dass meine Weisheitszähne alle direkt an den Zähnen davor Anlagen, diese aber wohl noch nicht beschädigt hatten. Die OP lief auch problemlos in insgesamt 13-15 Minuten ab.

Ist das Gefühl normal? Sollte ich wieder zum Chirurgen? Hat jemand eigene Erfahrungen damit gemacht? Eine Entzündung wird es wohl keinesfalls sein, da der Arzt das gestern noch gesagt hatte, aber ich habe etwas Sorgen, dass meine hinteren Zähne aus ihrem Zahnbett in die Löcher der Weisheitszähne verrutschen oÄ.

...zur Frage

Verfaulter Backenzahn muss gezogen werden?

Hey Leute ich habe hier ein großes Problem... Ich habe seit längerem (ca. ein Jahr) ein Loch im Zahn! Bzw. die Hälfte vom Zahn ist weg und das schon lange... Ich weiß nur von früher das mir da mal was abgefallen ist habe es ignoriert... Dann vor ca. einem halben Jahr habe ich wenn ich auf der Seite gekaut habe einen Schmerz gespürt.. Der Schmerz war sowas von .. sagen wir es war nicht schön. Seit dem hatte ich diesen Schmerz öfters wenn ich etwas Essen in dem Loch hatte oder auch wenn ich auf der Seite gekaut habe.. Ich kaue seit dem nur noch auf der linken Seite. Vor ca. ein paar Monaten wollte ich wissen wie es aussieht deshalb habe ich mir das mal am Spiegel angesehen und es war Orange-Braun. Dann vor einiget Zeit tut das Drinken auch weh sagen wir nur wenn es einigermaßen kalt ist. Ich putze mir auch jeden Tag die Zähne von früher bis heute! Ich weiß das es sehr dumm war nicht zum Zahnarzt zu gehen, ich werde diesen aber besuchen! Und ich glaube er muss natürlich gezogen werden :( Aber das ist dann besser so! Bitte beantwortet mir alles zB. was dass vllt. sein könnte , ob das Ziehen weh tut etc. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?