Zahn muss eventuell gezogen werden schlimm mit 16?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich musste viele Zähne ziehen (7 Milchzähne und 4 "richtige") auf grund zu wenig platz im mund. Ich fand es nicht schlimm. Die spritze tut einbisschen weh aber danach spürt man nicht viel. (Bin 15, den letzten musste ich mit 14 ziehen). Schlimm finde ich das überhaupt nicht, wenn man einen Zahn ziehen muss. Es kann auch sein das der Zahn "von Natur aus" kaputt war und deshalb konntest du ihn gar nicht richtig pflegen. Wenn du 3x am Tag ordentlich Zähne putzt musst du dir keine Vorwürfe machen, wenn er gezogen werden muss

es ist immer schlimm, wenn ein zahn "geopfert" werden muss, egal wie alt man ist ...

meine ersten zähne wurden mir mit 4 gezogen, weil ich dumm gefallen bin und mir dabei die oberen schneidezähne wegrasiert habe ... das war kein spaß ... aber ich habs überlebt :-)

im laufe meiner entwicklung musste ich dann insg. 3 gesunde zähne für 2 kieferregulierungen herschenken ...

Hallo,

Der betroffene Bereich wird lokal betäubt. Dies geschieht mit einer kleinen spritze.

Während der "OP" verspürt du meist nur ein Druckgefühl. Aber das kannst du dir sicher denken, den der Zahn ist mit einer grossen Wurzel verankert.

Angenehm ist was anders, aber ich denke das kriegst du hin.
Mfg

Das war nicht die Frage ob es weh tut, sondern ob es schlimm ist mit 16 einen Zahn gezogen zu kriegen. 

0

ob du jetzt 10, 16, oder 26 Jahre alt bist, das spielt keine Rolle

0

Was möchtest Du wissen?