Zahn mit Goldkrone oder Platin besetzen lassen

6 Antworten

Goldlegierungen gibt es wie Sand am Meer, es ist eine Kostenfrage, bei gut EUR48 je Gramm kommt was zusammen, je nach Zahngröße 5-8 Gramm, kannst ausrechnen, was dich erwartet. Platin wird meines wissens nach nicht verwendet, außer als geringer Legierungsanteil. Wenn Du auf silbernen Glanz anprichst, das können CoCr Legierungen sein, kostengünstig, stabil. Dein Behandler wird Dir nur im Seitenzahnbereich anraten.

Goldleigerungen kosten ca. 38,00 Euro und für eine Molarenkrone werden ca. 4,00 bis 5,00 Gramm gebraucht.

0

Schau einmal hier: http://www.uko-dent.de . Dort findest Du Informationen zum Zahnersatz, Preise, Informationen über verschiedene Materialien. Dort kann auch ein kostenloser Kostenvoranschlag angefordert werden.

Wenn du dir Zahnersatz anfertigen lassen musst ist Gold eine sehr bewährtes Material.

Die Frage ist nur, soll die Krone auch goldfarben sein oder "weiß - verblendet" ?

Da der Goldpreis in letzter Zeit sehr hoch ist, wäre die Überlegung, ob du dann nicht lieber eine vollverblendete (weiße) Krone aus Zirkonoxid nehmen solltest. Bei uns im Labor sind die günstiger und ästhetisch wesentlich ansprechender als Verblendkronen mit Gold.

Mehr Info unter www.zahnarts.de

Gruß Hauni

Gewährleistung Zahnkrone?

Guten Tag

Ich habe folgende Frage zum Thema Garantie bei Zahnersatz.

Mein Mann hat im Januar eine Krone eingesetzt bekommen. Sie ist gestern nach gerade mal 6 monaten rausgefallen

Die Zahnärztin meinte heute zu ihm das nicht mehr genug Substanz des Zahnes vorhanden ist um diese erneute einzusetzen. Es müsste nun eine Brücke eingesetzt welche von meinem Mann voll bezahlt werden muss.

Da am Zahn nicht weiter abgebrochen ist ist die Substanz also die selbe wie im Januar beim Einsetzen der Krone . Wie ich das sehe hätte die Ärztin uns doch darauf hinweisen müssen das die Krone wahrscheinlich nicht halten wird , also unS falsch beraten hat oder sehe ich das falsch?

Wie ich schon gelesen habe ist nur die Krone und nicht der Zahn unter der krone versichert . Aber der Zahn unter der krone hatte nun ja im Januar die selben vorrausetzungen.

Ist das wirklich rechtens das die Gewährleistung nicht greift und kompletten kosten für die Brücke alleine tragen müssen.

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

1 Schneidezahn hat keine Nerv mehr, neue Schneidezahn, prov. Krone, Zahnkanalreinigung oder Rausziehen lassen?

Hallo Ihr Lieben,

bei mir hat eine Schneidezahn keine Nerven mehr, das hat der Zahndoc (Kalttest) festgestellt und später keine weitere Behandlung durchgeführt. Im oberen Bereich der Schneidezahn kommt häufig ein flüssiges gelb oder grünes Wasser heraus (wenn man es zusammendrückt).

Also der Zahn hat an einige Stellen so eine Rissbildung wenn man genauer hinguckt, weil ich vor viele Jahren in der Sportunterricht mit eine Kollege zusammengestoßen war. Es ist aber nichts zusammengebrochen.

Ist eine Krone gut und ist das flüssiges gelbiges Wasserchen giftig o.ä.?

1 Schneidezahn hat keine Nerv mehr, neue Schneidezahn, prov. Krone, Zahnkanalreinigung oder Rausziehen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?