Zahn kaput

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh zum Zahnarzt und schilder ihm Deine Angst, schäm Dich nicht! Normalerweise geht der Zahnarzt auf Deine Angst ein und wird Dir alles genau erklären und Dir die Angst nehmen. Es ist wirklich nur halb so schlimm. Falls Du dem Arzt nicht traust,such Dir einen anderen. Heutzutage braucht man wirklich keine Angst mehr zu haben.

Wünsch Dir viel Mut und alles Gute!!!

Such Dir als erstes einen ZA in Deiner Nähe der sich auf Angstpatienten spezialisiert hat, Du kannst dann mit ihm Deine Ängste besprechen und welche Art der Behandlung für Dich am besten wäre aber laß es nicht zu dass Deine Zähne kaputt gehen, Zahnerstz ist schon teuer genug.

Es gib Zahnärzte für Angstpatienten. Google mal.Eine Vollnarkose, die eigentlich für die Behandlung nicht nötig ist, muss man selbst bezahlen.

Es gibt eine Ausnahmen. Man benötigt ein psychologisches Gutachten, dass man Angstpatient ist. Dieses bringt man zur Krankenkasse und man bekommt die Vollnarkosen bezahlt.

0

Dein Arzt oder Zahnarzt kann dir ein Beruhigungsmittel verschreiben und dann hast du keine Angst beim Zahnarzt.

0

sprich doch einfach mal im vorraus mit einem zahnarzt. der wird dir alle möglichkeiten zu einer behandlung offenbaren.Du brauchst wirklich keine angst haben.

ich hab früher auch immer angst gehabt aber wenn du einmal da bist ist es garnet so schlimmm überwinde dich einfach und such dir nen netten dok raus ;Dich hab jetzt schon zweimal nen zahn gezogen bekommen und bis auf den kleinen piks spürst du echt GARNIX ich schwöör (:also keine angst wird schon nicht so schlimm

Was möchtest Du wissen?