Zahn gezogen bekommen, blutet immer noch stark, was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bei mir hat es nach dem Ziehen auch immer stundenlang geblutet. Bis in die Nacht hinein. Jedoch mit der Zeit immer schwächer und nicht im lutfluss. Es blutet auch meistens nicht so stark, nur der Speichelfluss lässt einen oft vermuten, dass es stark blutet. Sollte es jedoch wirklich stark bluten und anhalten, z.B. bis nach 24 Stunden, dann würde ich beim Zahnarzt anrufen. 

Bis dahin immer schön kühlen (Von außen an die Backe) und ausspucken, damit nicht so viel in den Magen läuft. 

Hallöle....

Eiswürfel lutschen... die Kälte zieht die Adern zusammen... und dann einen starken schwarzen Tee.. 10 Min ziehen lassen... abwarten, bis er nur noch lauwarm ist... dann damit vorsichtig spülen.. die Gerbsäure aus dem Tee sorgt dafür dass die Wunde schneller abheilt. kannst du mehrmals am Tag machen...

Lieben Gruß vom

Saurier

Sehr gute Antwort :-)

0

das mit dem taschentuch ist gut ...

hast du eventuell blutverdünnende mittel genommen, die die wundheilung beeinträchtigen??? aspirin oder andere ass-haltige mittel?

Was möchtest Du wissen?